Deutsche Verkehrs-Zeitung

BAG: Verschärfte Schwerpunktkontrollen wirken

Das BAG organisierte im Vorjahr 35 Schwerpunktkontrollen. (Foto: dpa/AP/Sven Kaestner)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

BAG-Präsident: Kabotage drückt die Raten

Mit Schwerpunktkontrollen reagiert das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) auf zunehmende Kabotagetransporte. Präsident Andreas Marquardt äußert sich zur Kabotageproblematik, neuen technischen Möglichkeiten und der angeblichen Bußgeldrabattliste.

EU passt Strafenkatalog für Straßengüterverkehr an

Bei der Klassifizierung von Regelverstößen werden künftig auch die neuen Vorschriften aus dem EU-Mobilitätspaket berücksichtigt. Eine Missachtung der Kabotageregeln etwa wird als "sehr schwerwiegend" eingestuft.

Noch Fragezeichen bei der Umsetzung des EU-Mobilitätspakets

Im Februar treten wichtige neue Vorschriften des EU-Mobilitätspakets in Kraft. Es soll den Wettbewerb im Straßengüterverkehr fairer und die Arbeitsbedingungen besser machen. Doch die meisten EU-Staaten sind noch nicht ausreichend vorbereitet, etwa auf die Anwendung der Entsenderichtlinie für Lkw-Fahrer.