Deutsche Verkehrs-Zeitung

Gewerbs- und bandenmäßiger Subventionsbetrug aufgedeckt

Foto: iStock
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Verhaftungen bei bundesweiter Razzia in Logistikzentren

Bundespolizei und Zoll haben zwölf Logistikzentren und zahlreiche Wohnungen durchsucht sowie neun mutmaßliche Betrüger verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, in großem Stil Arbeiter aus der Ukraine oder Moldawien mit gefälschten EU-Dokumenten an große Logistikfirmen verliehen zu haben.

Zoll-Razzia deckt großen Fall von Schwarzarbeit in Bielefeld auf

Bei einem Logistikunternehmen wurden gleich 64 Beschäftigte ohne gültige Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis von den Beamten festgestellt; 61 stammen aus der Ukraine, 3 aus Belarus. Alle wurden bereits in ihre Heimatländer ausgewiesen.

Wie stark illegale Beschäftigung die Logistikbranche belastet

Die Fälle von Schwarzarbeit in deutschen Logistikunternehmen häufen sich zusehends. Von Einzelfällen kann keine Rede mehr sein. Dahinter steckt organisierte Kriminalität und ein systematisches Vorgehen.