Deutsche Verkehrs-Zeitung

Flughafen Hahn: Frachtgeschäft legt um über 80 Prozent zu

Der Hunsrück-Airport tastet sich nach dem fast völligen Ausfall von Passagierflügen in eine neue Normalität vor. (Foto: dpa/sz photo)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Anzeige
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Frachtflugverkehr am Frankfurter Flughafen bricht Rekorde

In der Woche vor Ostern zählt Fraport 200 Frachtflüge mehr als im Jahresschnitt 2019. Die Verknappung des Frachtraums hat zu deutlich höheren Preisen der Flugverbindungen geführt, doch die Fraport-Kunden werden kreativ.

DHL streicht Asien-Frachter am Flughafen Hahn

Die Flüge von Atlas Air ab dem Hunsrück-Flughafen sind Mitte Mai eingestellt worden. Der Leasingvertrag Boeing-Jumbo 747 ist ausgelaufen.

Flughafen Frankfurt-Hahn mit neuer Frachterverbindung

Mit der neuen Frequenz kann der Hunsrück-Airport dem schwächelnden Luftfrachtmarkt auch weiterhin trotzen. Anders als die meisten Flughäfen gewinnt der Hahn zurzeit Fracht hinzu.