Deutsche Verkehrs-Zeitung

XXL-Themenheft - Wir sind´s

JD Logistics will Aktien über Hongkong IPO verkaufen

Der Antrag von JD.com's Logistik-Einheit kommt mehr als zwei Monate nachdem JD Health bei seinem ersten Börsengang in Hongkong im Dezember 3,5 Milliarden US-Dollar eingenommen hat. Der chinesische E-Commerce-Riese will indirekt mehr als 50 Prozent der Anteile am Unternehmen halten.

Neues Logistikschwergewicht aus China

SF Holding und Kerry Logistics Network wollen gemeinsam eine führende globale Logistikplattform in Asien schaffen. Dazu erwirbt der chinesische Kurierdienst 51,5 Prozent der Anteile des Logistikunternehmens von Tycoon Robert Kuok.

SF Holding plant Teilbeteiligung an Kerry Logistics Network

Der chinesische Kurierdienst plant 51,5 Prozent der Anteile des Logistikunternehmens von Robert Kuok zu kaufen. Das bestätigten beide Unternehmen am Mittwoch. Gemeinsam wollen sie eine globale Logistikplattform in Asien schaffen.

Bahnen trumpfen im China-Verkehr auf

Die Mengen auf der Seidenstraße sind auch 2020 kräftig gewachsen. Der Schiene kommt dabei die Kapazitätsknappheit in der Seefracht zugute.

Die Vielfalt der Intermodalität

1993 hat er mit drei Leuten, einer Schreibmaschine und einem großen Tisch den Einstieg in den Bahnverkehr gewagt. Seitdem hält Lars Hedderich, Geschäftsführer von Eurogäte Intermodal, nichts zurück, auch nicht die eigene Covid-19-Erkrankung.

Der Teamplayer

„Zwischen Computern, Technik, Sensoren und Menschen“ fühlt Ralf Borchers von der OHB Digital Services sich zu Hause. Seit drei Jahren arbeitet er zusammen mit Rhenus Weserport an der Konzeptionierung eines Digital Twins.

Wo Drohnen Leben retten können

In Ländern mit wenig Infrastruktur bieten Drohnen viel mehr Anwendungsmöglichkeiten und Potentiale als in Industrieländern. Die Afrikanische Drohnen- und Datenakademie stattet junge Afrikaner und Afrikanerinnen mit dem nötigen Wissen aus.

Ein guter Netzwerker

Marc Oedekoven hat und hatte viele Positionen inne. Nach zehn Jahren bei Lufthansa hat er seine eigene Spedition gegründet und arbeitet nun gleichzeitig als CEO der Automotive Sparte bei Scan Global Logistics. Die Balance zwischen Beruflichem und Privatem zu halten, sei nicht immer leicht.

Veranstaltungen

Ähnliche Themen


Diese Menschen machen Logistik erst möglich

Editorial

Algorithmen, Blockchains, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Roboter oder auch das Matchen von Angebot und Nachfrage. Die Logistik wird heutzutage völlig anders organisiert als noch vor gar nicht mal so vielen Jahren.

Aber trotz aller digitalen Möglichkeiten gibt es zwei Konstanten für eine effiziente Logistik: Es braucht Transportmittel wie LKW, Schiffe, Bahnen oder Flugzeuge. Und es braucht Menschen. Da sind die LKW-Fahrer oder Lokführer, Experten beim Umschlag und Lagern, Seeleute und Rangierer, Disponenten, Verkäufer, Manager und, und, und …

Doch damit sie all diese zahlreichen Logistikräder am Laufen halten können, brauchen sie Unterstützung. Darum haben wir in diesem XXL-Themenheft den Blick über den Tellerrand des eigentlichen Speditionsgeschäfts geworfen. Wir haben Menschen gesucht und gefunden, die wir nur selten auf dem Radar haben, die aber durch ihre Arbeit erst exzellente Logistikleistungen möglich machen.

Da ist zum Beispiel Franz Kasten, ein Schaden-Detektiv, der nicht nur den Ursachen von Warenbeschädigungen auf den Grund geht. Oder die Orga-Queen Bärbel Bek, die sich als Mutter der Kompanie bei einem Speditionsunternehmen hinter den Kulissen darum kümmert, dass alles rund läuft. Johannes Wieczorek, der Vater des Masterplans Güterverkehr und Logistik, sei hier noch genannt als jemand, der für die Regeln im Markt mitverantwortlich ist. Oder Iulian Luca, ein Schmutz-Engel, der mit seinen Kollegen Tank- und Silofahrzeuge von innen perfekt für die nächste Beladung reinigt. Nicht zuletzt auch Michael ten Hompel, ein Besser-Denker in Sachen immer effizienterer Logistiklösungen. Und viele mehr.

Der Blick auf manche Überschriften in diesem Themenheft lässt vermuten, wir wären in eine andere Welt abgetaucht. Die Wahrheit ist: Wir sind es. Tauchen Sie mit und lassen Sie sich überraschen, welche Menschen Logistik erst möglich machen!

von Lutz Lauenroth

Immer aktuell informiert