Deutsche Verkehrs-Zeitung

XXL-Themenheft - Wir sind´s

Titan-Tankcontainer: Innovation auf Bestellung

Die Fachspedition Hoyer hat ein maßgeschneidertes Materialkonzept für anspruchsvolle Flüssigkeiten. Auch teure Sonderanfertigungen lohnen sich wegen langer Kundenbeziehungen.


Der Eierkarton als Vorbild für die Verpackung von heißem Metall

Bei Heißtransporten metallischer Körper kommt es auf optimalen Transportschutz an. Ein Unfall mit 800 Grad Celsius heißem Material kann den Teer einer Straße zum Brennen bringen.


Einmal Orbit und zurück

Lebensmittel, Material, Treibstoff, Sauerstoff, Wasser, Astronauten – wie wird die internationale Raumstation ISS versorgt? Ein Transportsteckbrief.

Wie die Supply Chain gegen Risiken widerstandsfähiger wird

Lieferketten wurden auch schon vor der Pandemie aus unterschiedlichsten Gründen unterbrochen. Logistiker müssen sich stets auf unvorhersehbare Ereignisse einstellen, um handlungsfähig zu bleiben und im Wettbewerb zu bestehen. Die Digitalisierung und IT-Lösungen helfen dabei.


Wenn der Bus das neue Motorrad bringt

Alltagslogistik in den menschenleeren
 Weiten Nordschwedens erfordert besondere Lösungen.


Mit der Lokomotive über den Ozean

Die Planungen und Vorbereitungen für die Transport-Serie von Lokomotiven nehmen über ein Jahr in Anspruch.

Lufthansa sieht die Zeit für „Prachter“ gekommen

Umgerüstete Passagiermaschinen konnten zu Beginn der Pandemie sehr schnell zusätzliche Kapazität für die Luftfracht beisteuern. Das Konzept des temporären Umbaus hat sich bei der Lufthansa Group so sehr bewährt, dass es fortgeführt wird.

Tour de Force für Windpark in Marokko

Siemens Gamesa lieferte 150 Rotorblätter mit Spezialfahrzeugen auf vier Routen 
nach Midelt. Schnee, Wind und Corona erschwerten die Sondertransporte.


Veranstaltungen

Ähnliche Themen


Diese Menschen machen Logistik erst möglich

Editorial

Algorithmen, Blockchains, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Roboter oder auch das Matchen von Angebot und Nachfrage. Die Logistik wird heutzutage völlig anders organisiert als noch vor gar nicht mal so vielen Jahren.

Aber trotz aller digitalen Möglichkeiten gibt es zwei Konstanten für eine effiziente Logistik: Es braucht Transportmittel wie LKW, Schiffe, Bahnen oder Flugzeuge. Und es braucht Menschen. Da sind die LKW-Fahrer oder Lokführer, Experten beim Umschlag und Lagern, Seeleute und Rangierer, Disponenten, Verkäufer, Manager und, und, und …

Doch damit sie all diese zahlreichen Logistikräder am Laufen halten können, brauchen sie Unterstützung. Darum haben wir in diesem XXL-Themenheft den Blick über den Tellerrand des eigentlichen Speditionsgeschäfts geworfen. Wir haben Menschen gesucht und gefunden, die wir nur selten auf dem Radar haben, die aber durch ihre Arbeit erst exzellente Logistikleistungen möglich machen.

Da ist zum Beispiel Franz Kasten, ein Schaden-Detektiv, der nicht nur den Ursachen von Warenbeschädigungen auf den Grund geht. Oder die Orga-Queen Bärbel Bek, die sich als Mutter der Kompanie bei einem Speditionsunternehmen hinter den Kulissen darum kümmert, dass alles rund läuft. Johannes Wieczorek, der Vater des Masterplans Güterverkehr und Logistik, sei hier noch genannt als jemand, der für die Regeln im Markt mitverantwortlich ist. Oder Iulian Luca, ein Schmutz-Engel, der mit seinen Kollegen Tank- und Silofahrzeuge von innen perfekt für die nächste Beladung reinigt. Nicht zuletzt auch Michael ten Hompel, ein Besser-Denker in Sachen immer effizienterer Logistiklösungen. Und viele mehr.

Der Blick auf manche Überschriften in diesem Themenheft lässt vermuten, wir wären in eine andere Welt abgetaucht. Die Wahrheit ist: Wir sind es. Tauchen Sie mit und lassen Sie sich überraschen, welche Menschen Logistik erst möglich machen!

von Lutz Lauenroth

Immer aktuell informiert