Am 23. März 2018 werden zum elften Mal die DVZ LEO Awards in Hamburg verliehen

 

Der März gehört in Hamburg schon lange nicht mehr zur dunklen Jahreszeit. Zumindest seit es die LEO Awards gibt, erhellt das Blitzlichtgewitter am Roten Teppich im Curiohaus die Hansestadt. Das Augenmerk der Transport- und Logistikwelt richtet sich für einige Stunden auf den Award, der ganz besondere Menschen für ihre herausragenden Leistungen würdigt. In unterschiedlichen Kategorien werden Manager, Unternehmerinnen oder Zukunftsmacher ausgezeichnet. Eine Jury um den DVZ-Chefredakteur Harald Ehren rückt diese „Macher“ und „Macherinnen“ ins Rampenlicht. Und genau da gehören sie auch hin – die Preisträger sind Orientierungspunkte und Vormacher für einen ganzen Wirtschaftsbereich. Auf der After-Show-Party wird gefeiert, getanzt und auch über die großen Themen der Logistik diskutiert.

 

 

Die Highlights des LEO 2017 (3:42 min.)