Deutsche Verkehrs-Zeitung

20.03.2019 | Design Offices Unter den Linden, Berlin

DVZ Konferenz Logistiklabor China

Programm

  • 09:15 Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

  • 10:00

    Einführung in den Tag

    Sebastian Reimann, Mitglied der DVZ Chefredaktion

  • Startblock: Eine neue Rolle für das Reich der Mitte

  • 10:10

    "So tickt China"

    Prof. Dr. Markus Taube, Lehrstuhl für Ostasienwirtschaft / China an der Mercator School of Management und Direktor IN-EAST School of Advanced Studies an der Universität Duisburg-Essen

  • 10:40

    "So tickt China in der Logistik"

    Dr. Benjamin Nitsche, Leiter des Competence Centers Internationale Logistiknetzwerke, Technische Universität Berlin

  • 11:10

    Chancen der Neuen Seidenstraße für einen Terminalbetreiber und Logistikdienstleister

    Lars Neumann, Leiter Vorstandsprojekte und Geschäftsentwicklung, HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG

  • 11:30

    Chancen der Neuen Seidenstraße für einen Binnenhafen

    Erich Staake, Vorsitzender des Vorstands, Duisburger Hafen AG (angefragt)

  • 11:50

    Chancen der Neuen Seidenstraßen für einen Seehafen

    Ingo Meidinger, Director Sales, Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort Marketing GmbH Co.KG

  • 12:10

    Alle reden von der Schiene, aber auch der LKW ist eine Alternative zwischen China und Europa

    N.N. (angefragt)

  • 12:30

    Lunch

  • Block II: Wachstumstreiber E-Commerce

  • 13:30

    E-Commerce - Der Treiber für den KEP-Markt im Reich der Mitte und die Transportströme zwischen Asien und Europa

    Katja Busch, Chief Commercial Officer, DPDHL Headquarters

  • 14:00

    Chinas Konsumenten mögen europäische Waren: Wie deutsche Logistiker den E-Commerce in Richtung China entwickeln

    Daniel Steckel, Geschäftsführer, MBS Speditionsgesellschaft mbH

  • Block III: Reality Check

  • 14:30

    Hotspot Deutschland: Wie die Chinesen den deutschen Markt erobern

    N.N., Chinesische Handelskammer in Deutschland e.V. | CHKD (angefragt)

  • 15:00

    Anforderungen eines Markenherstellers an die Logistik in Deutschland und Europa

    Peter Bürgel Nielsen, Manager Transport & Contracting, BESTSELLER A/S

  • 15:40

    Kaffeepause

  • 16:10

    Interview: Go West-Strategie

    Thomas Heck, Leiter China Business Group, PricewaterhouseCoopers GmbH

  • 16:40

    Warum Deutschland und China ein gemeinsames Interesse an leistungsfähigen Handelsbeziehungen und Verkehrsverbindungen haben

    Steffen Bilger, Koordinator für Güterverkehr und Logistik und parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

  • 17:10

    Podiumsdiskussion

  • 17:40

    Get-Together und Ende der Veranstaltung

TEILNAHMEGEBÜHR

ab 590,00 € (zzgl. Mwst.)
ab 702,10 € (inkl. Mwst.)
Zur Anmeldung