Deutsche Verkehrs-Zeitung

20.05.2021 | Digitalkonferenz

Digitalkonferenz Wasserstoff - Treibstoff für den Straßengüterverkehr

Programm

Vorläufiges Programm, Änderungen vorbehalten

  • 09:50

    Begrüßung und Einführung in das Thema

    Sven Bennühr, Redakteur DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung

  • 10:00

    Null-Emission gibt es nicht zum Nulltarif. Der Weg zum CO2-freien Güterverkehr ist nicht einfach aber möglich.

    Johannes Küstner, Leiter Nationaler Straßengüterverkehr | Umwelt, DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.

  • 10:20

    Die Klimaziele im Straßengüterverkehr sind ambitioniert. Werden die 900 Mio. Euro des BMVI beim Flottenumbau in Richtung Wasserstoff wirklich reichen?

    Dr. Hendrik Haßheider, Leiter des Referates G 22 - Alternative Kraftstoffe und Antriebe, Infrastruktur, Energie im BMVI Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

  • 10:40

    Diskussion und Q&A

  • 11:00

    Von der Flaute zur Flotte: Wie ein mittelständisches Transportunternehmen gemeinsam mit anderen 20 Wasserstoff-Lkw an den Start bringen will.

    Holger Matzen, Geschäftsentwicklung Kontraktlogistik, Herbert Voigt GmbH & Co. KG

  • 11:20

    Wer hat`s erfunden? In der Schweiz setzt Hyundai Motor Company auf ein Leasingkonzept für Wasserstoff-Lkw. Ein erster Erfahrungsbericht nach 9 Monaten Praxiseinsatz macht hellhörig.

    Mark Freymüller, CEO, Hyundai Hydrogen Mobility AG

  • 11:40

    Diskussion und Q&A

  • 12:00

    Wie kann der Mittelstand an den Fördertöpfen auf Landes-, Bundes- und Europa-Ebene partizipieren? Eine Vermessung der monetären Möglichkeiten.

    Roman Poersch, CEO, Wilhelm Borchert GmbH

  • 12:20

    Resumeé und Ende der Konferenz

TEILNAHMEGEBÜHR

ab 190,00 € (zzgl. Mwst.)
ab 226,10 € (inkl. Mwst.)
Zur Anmeldung