Archiv

Sachsen-Anhalt schlägt mehr Güter um

Die Binnenschifffahrt hat trotz der einsetzenden Wirtschaftskrise ein erfolgreiches Jahr 2008 absolviert. Auch die Häfen in Sachsen-Anhalt konnten ihren Güterumschlag noch einmal steigern.

Archiv

Kammern fordern bessere Hinterlandanbindung

Eine der dringlichsten Aufgaben der Verkehrspolitik ist die Anbindung der deutschen Seehäfen. Dies fordert jetzt auch eine Initiative der Industrie- und Handelskammern.

Archiv

10.000 neue Jobs in sechs Jahren

Die Region Halle-Leipzig ist als Logistikcluster gut aufgestellt. In den kommenden Jahren soll es dort einer Studie zufolge ein Jobwunder geben.

Archiv

Fracht immer noch rückläufig

Die Wirtschaftskrise schlägt immer stärker auf den Luftverkehr durch. Obwohl die Lufthansa ihr Frachtangebot stark reduziert hat, blieben die Frachtmaschinen schwach ausgelastet.

Archiv

EU genehmigt Fördermittel für Güterverkehr

Die EU-Kommission hat die deutsche Förderung des kombinierten Gütertransports mit Schiffen, Bahnen und Lastwagen genehmigt. Die Zuschüsse seien mit dem EU-Vertrag vereinbar.

Archiv

KN kauft weiteren Öl- und Gaslogistiker

Kühne + Nagel investiert in den Ausbau des Öl- und Gasgeschäfts. Der Logistiker kauft ? vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden ? rückwirkend zum 1. Januar 2009 die im norwegischen Bergen ansässige J. Martens Holding AS.

Archiv

Bund kann geld für NE-Bahnen geben

In der Bundesregierung deutet sich ein Kurswechsel bei der Finanzierung von Infrastruktur nicht-bundeseigener Eisenbahnen (NE-Bahnen) an. Bisher hatte der Bund mit Verweis auf das Grundgesetz jegliche Mitfinanzierung abgelehnt ? unter anderem beim Ausbau privater Bahnstrecken in Norddeutschland.

Archiv

Fahrleistung sinkt drastisch

Das niedrigere Transportaufkommen schlägt sich bereits jetzt deutlich auf deutschen Autobahnen nieder. Im Januar regis­trierte das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) nur noch 1,892 Mrd. mautpflichtige Kilometer.

Archiv

Initiative soll RFID voranbringen

Auf der Cebit in Hannover wurde die neue EU-Initiative ?Ra-diofrequenzidentifikation (RFID) in Europa? vorgestellt. Seit Anfang März bearbeiten 25 Institutionen aus 17 Mitgliedstaaten in Arbeitsgruppen Themen wie Standardisierung und Akzeptanz in der Öffentlichkeit.

Archiv

Weltbank fürchtet um Handel

Die Weltbank geht davon aus, dass der Welthandel im laufenden Jahr erstmals seit 1982 nicht wächst. Die Importe in den entwickelten Ländern werden demnach um 3,1 Prozent sinken.