Branchenentwicklung

Fertigfahrzeuglogistiker spüren den Kostendruck

Der aktuelle, von der Unternehmensberatung PwC erstellte Kostenindex für das Logistiksegment legt seit fünf Jahren stetig zu. Ein Transport-Teilsegment sticht dabei besonders heraus.

VERS und Fraunhofer IML als Partner dabei

Neues Konsortium zur Einführung der DAK

Es ist das Mammutprojekt im europäischen Schienengüterverkehr: die Digitale Automatische Kupplung (DAK). Damit die Einführung reibungslos gelingt, ist jetzt ein Konsortium unter der Leitung von DB Cargo mit dem Namen DACFIT gegründet worden.

Transformation der Wirtschaft

Zwischen KI und alternativen Antrieben

Die Unternehmen der Logistikbranche müssen in dieser Zeit viele Weichen stellen: Das betrifft den Einsatz künstlicher Intelligenz ebenso wie den Umstieg auf alternative Energieträger. Der Ulmer Logistiktag beleuchtete die vielschichtigen Herausforderungen.

Spedition

Emons geht nach Liechtenstein

Kölner Spedition steigt bei der Medeg Logistics AG ein. Rückwirkend zum 1. Januar 2024 wurde eine Mehrheitsbeteiligung übernommen.

Ranking

So haben sich die Top 15-Häfen in Europa entwickelt

Im vergangenen Jahr haben die Häfen aufgrund der wirtschaftlichen und geopolitischen Rahmenbedingungen im Schnitt gut 5 Prozent an Containervolumen eingebüßt. Lediglich zwei Häfen im Mittelmeer konnten ihre Mengen steigern und machten Plätze im Ranking gut. Im 15-Jahresvergleich zeigt sich ein deutlicher Aufwärtstrend für die meisten der Ports. Lediglich drei Nrodrange-Häfen verzeichnen seit 2007 ein Minus. 

Stückgut

Markus Egerer wird neuer VTL-Geschäftsführer

Der Stückgutverbund hat damit die Nachfolge der Ende Juni ausscheidenden Johanna Broese geregelt. Egerer wechselt von 24plus nach Fulda.

Finanzministerkonferenz

Reform der Einfuhrumsatzsteuer soll kommen

Die Finanzminister der Länder haben sich darauf geeinigt, die Reform der Einfuhrumsatzsteuer hin zu dem sogenannten Verrechnungsmodell voranzutreiben. Konkrete Arbeiten sollen aber erst 2028 beginnen.

Digitalisierung

Nordfrost steigt auf digitalen Lieferschein um

Der Tiefkühllogistiker nutzt seit Anfang März dieses Jahres in einer Kundenbeziehung den digitalen Lieferschein über Cloud4Log. Das Besondere dabei: Der Datenaustausch mit der Plattform ist komplett in die internen Prozesse integriert.

Hafenentwicklung

NPorts investiert Millionen in den Emder Hafen

Für Sanierungen und Neubauten nimmt die niedersächsische Hafeninfrastrukturgesellschaft in diesem Jahr rund 34 Millionen Euro in die Hand. Größtes Projekt dabei ist die Sanierung der Großen Seeschleuse, die rund zehn Jahre andauern und in der Zeit weitere Millionen Euro kosten wird. 

IHK-Konferenz Schieneninfrastruktur

Neues Bündnis für mehr Gütergleise: „Jeder Meter zählt“

Es müssen mehr Güter auf der Schiene: Diese Einschätzung vertraten die Teilnehmer am gestrigen Forum Schieneninfrastruktur der IHK München unisono. Aber Einigkeit bestand auch darin, dass zwischen Wunsch und Wirklichkeit noch eine große Lücke klafft.