Informationslogistik

Vorbehalte überwinden für bessere Prozesse

Unternehmen sind zurückhaltend bei der Datennutzung, wie eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom kürzlich ergeben hat. Dabei bietet gerade das Teilen von Informationen viele Vorteile, meint DVZ-Redakteur Robert Kümmerlen.

Sicherheitsvorkehrungen

Keine Chance für Diebe und Vandalen

Gefahrgut und Kunst stellen ganz besondere Anforderungen an die Lagerung.

Westerweiterung

Der nächste Hafendeal in Hamburg ist in Sicht

Der Einstieg einer Reederei im Zuge der Westerweiterung steht offenbar vor dem Abschluss. Eine Entscheidung ist aus einem juristischen Grund auch dringend geboten. Angesichts der Mengenprognosen ist der Bedarf des Ausbauprojekts allerdings fraglich.

Ranking

Führende Aircargo-Drehscheiben verlieren Fracht

Der Ladungsrückgang in den Top 20 der Branche war im vergangenen Jahr noch ausgeprägter als im Gesamtmarkt. An der Spitze stehen weiterhin die großen chinesischen und US-amerikanischen Frachtflughäfen.

DVZ-Umfrage

Verhaltenes Stückgutgeschäft im ersten Halbjahr

Die deutschen Netze stehen angesichts eines schwachen ersten Halbjahrs in den kommenden Monaten vor zahlreichen Herausforderungen – tagesaktuellen, aber auch strategischen. Dies geht aus einer Umfrage unter verschiedenen Anbietern hervor.

Landtransport

Heppner: Heino de Waal neu im Vorstand

Die französische Logistikgruppe hat Heino de Waal zum Direktor Nordeuropa ernannt. In dieser Funktion tritt er auch dem Executive Committee der Gruppe bei.

Wassermanagement

Streit ums Elbewasser

Der Beirat des Gesamtkonzepts Elbe sieht Pläne für eine Wasserüberleitung in die Spree kritisch. Aber auch Umweltverbände und Tschechien sind skeptisch.

Unternehmensberichterstattung über Nachhaltigkeit

BDI drängt auf 1:1-Umsetzung der CSRD-Richtlinie

Mit Verspätung packt die Bundesregierung die Übernahme der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung in deutsches Recht an. Der Industrieverband BDI meldet einige Wünsche an.

Stellflächenkapazitäten

BMDV setzt Fünf-Punkte-Programm für Lkw-Parkplätze auf

Je nach Berechnungen fehlen an deutschen Autobahnen zwischen 28.000 und 45.000 Parkplätze für Lkw. Um diesen Engpass zu beseitigen, hat das Verkehrsministerium jetzt einen Plan für den Ausbau weiterer Flächen entwickelt.

Urteil des Amtsgerichts Köln

Auftraggeber wegen Kabotageverstößen verurteilt

Eine Spedition aus Südwestdeutschland hat nicht ausreichend geprüft, ob die beauftragten Unternehmer die Vorschriften einhalten. Das Amtsgericht sanktioniert das mit der Einziehung von 72.700 Euro sowie Geldbußen gegen den verantwortlichen Geschäftsführer.