DVZ-Brief

Erfahrene Mitglieder in Leitungspositionen

Die verkehrspolitische Richtung der größten Fraktion im EP bestimmt in den kommenden fünf Jahren maßgeblich Jens Gieseke (CDU) mit. Der Emsländer wurde zum verkehrspolitischen Koordinator der EVP gewählt.

DVZ-Brief

Spedition Redemann steht vor Verkauf

Die Recklinghauser Norbert Redemann KG Spedition hat Insolvenz anmelden müssen (siehe beigefügten „Monitor Insolvenzen“). Derzeit wird über einen Verkauf verhandelt, bestätigt Inhaber Norbert Redemann auf Nachfrage des DVZ-Briefs.

DVZ-Brief

Cargoboard will internationalisieren

Die zum Umfeld der Stückgutkooperation Cargoline zählende digitale Spedition Cargoboard will die Internationalisierung vorantreiben. Nachdem sie bereits seit zwei Jahren mit einer Tochter in Österreich präsent ist, werde derzeit ausgelotet, wie die Märkte Spanien, Italien und Polen erschlossen werden können, erfuhr der DVZ-Brief aus Paderborn, dem Cargoboard-Sitz.

DVZ-Brief

Wettbewerbslandschaft unverändert

Die Logistikbranche zeigt sich trotz einer volatilen Geschäftslage und starkem Margendruck stabil in der Anzahl der Marktteilnehmer. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage von SCI Verkehr, Köln, hervor. Demnach blieb im vergangenen Jahr die Zahl der Wettbewerber bei drei Viertel der befragten Logistikunternehmen weitgehend unverändert.

DVZ-Brief

JD.com will angeblich britischen Paketdienst kaufen

Der US-Finanzinvestor will seinen 2020 von der Otto Group erworbenen britischen Paketdienst Evri verkaufen – und die potenziellen Käufer stehen Medienberichten zufolge Schlange.

DVZ-Brief

Stefan Böhler heuert bei Berger Logistik an

Stefan Böhler, bis Herbst vergangenen Jahres Verantwortlicher für die Geschäfte von Flexport in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist ins Management von Berger Logistik in Österreich gewechselt.

DVZ-Brief

IDS plant Hubverkehre mit E-Lkw

Der Speditionsverbund IDS will künftig auf Hauptlaufverkehren von und nach dem Zentralhub in Neuenstein batterieelektrische Lkw einsetzen. Zwei Verkehre mit Niederlassungen des Partners Geis sind bereits konkret in Planung, heißt es seitens der Stückgutkooperation.

DVZ-Brief

Private Güterbahnen gewinnen Marktanteile in Österreich und Brennerkorridor wird von ausländischen Anbietern dominiert

Die privaten Güterbahnen nehmen in Österreich wie auch in Deutschland eine immer wichtigere Stellung im Markt ein. 2023 betrug ihr Anteil 41,7 Prozent (gemessen in Bruttotonnenkilometern). Auf die ÖBBTochter Rail Cargo Group (RCG) entfielen 58,3 Prozent. Das geht aus dem neuesten Bericht der österreichischen Regulierungsbehörde Schienen-Control für 2023 hervor.

DVZ-Brief

E-Commerce-Sendungen werden anders deklariert

E-Commerce-Händler gehen immer mehr dazu über, ihre Sendungen als allgemeine Fracht fliegen zu lassen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Analysehauses Trade and Transport Group.

Lagerlogistik

Zentralhub: C&A beauftragt Rhenus

Die Modekette wird den Standort Hückelhoven in Nordrhein-Westfalen ab sofort als zentrale Drehscheibe nutzen und von dort aus alle europäischen Distributionszentren beliefern.