Weitere Meldungen aus Spedition

Projektlogistik

Fr. Meyer's Sohn erwirbt die Mehrheit an Breeze (Germany)

Das Hamburger Logistikunternehmen steigt bei der hamburgischen Projektlogistikspedition ein. Der Dienstleister organisiert den weltweiten Transport und die Verpackung von Industriegütern.

Antriebswende

DSLV und Dena: Umfrage zur Fuhrpark-Transformation

Der Bundesverband Spedition und Logistik und die Deutschen Energie-Agentur wollen gemeinsam ergründen, welche Erfahrungen Transportunternehmen bei der Umstellung auf klimafreundliche Nutzfahrzeuge machen. In einer bis August laufenden Befragung wollen sie ermitteln, was als größte Herausforderungen gesehen wird.

EU-Unternehmen entsandte ukrainische Angestellte

Entsenderecht: EuGH klärt Pflicht zu Aufenthaltsgenehmigungen

Ein slowakisches Unternehmen, das Arbeitnehmer aus der Ukraine zur Ausführung von Aufträgen in den Rotterdamer Hafen geschickt hatte, sollte nach 90 Tagen niederländische Aufenthaltsgenehmigungen für die Ukrainer vorlegen. Das Unternehmen sah darin eine unzulässige Beschränkung der Dienstleistungsfreiheit in der EU und klagte. Der Fall wurde dem Europäischen Gerichtshof zur Entscheidung vorgelegt.

Eingeschränkte Zustellung

Olympische Hindernisse für die Logistik in Paris

Die Sommerspiele an der Seine werden auch für Logistiker zum sportlichen Event. Ein Bericht darüber, wie Dienstleister mit Verkehrsbeschränkungen in der französchischen Hauptstadt umgehen und welche Hilfsmittel es für sie gibt.