Archiv

Air France - KLM schiebt Flugzeugübernahme hinaus

Die Geschäftszahlen sind schlecht, ein Ende der Krise in der europäischen Luftverkehrsbranche ist nicht abzusehen. Die französisch-niederländische Fluggesellschaft Air France ? KLM verschiebt nun den Kauf von Frachtflugzeugen.

Archiv

Ex-Postchef wird Italiener

Angekündigt hatte er es schon während des Prozesses um Steuerhinterziehung. Jetzt hat sich Ex-Postchef Klaus Zumwinkel aus Deutschland abgemeldet und lebt künftig auf einer Burg am Gardasee.

Archiv

Mehdorn rechnet mit Umsatzanstieg

Abgesagter Börsengang und Wirtschaftskrise ? doch der deutschen bahn geht es offenbar so gut, wie schon lange nicht mehr. Bahnchef Hartmut Mehdorn ist zufrieden mit der Bilanz.

Archiv

LH Cargo sieht Existenz gefährdet

Der Luftfrachtverkehr braucht Nachtflüge ? dieses hat Lufthansa Cargo schon mehrfach gefordert. Jetzt sieht das Unternehmen aber durch eine Gerichtsentscheidung zum Flughafen Frankfurt seine Geschäftsgrundlage weg brechen.

Archiv

Südwest-SPD lehnt Privatisierung ab

Der Bund hatte den für Oktober geplanten Börsengang der Deutschen Bahn abgesagt. Seitdem wird über die Zukunft des Unternehmens spekuliert - ein SPD-Landsverband will die Bahn jetzt wieder verstaatlichen.

Archiv

Bundestag berät Wirtschaftshilfen

Es wird das umfangreichste Maßnahmenpaket der Nachkriegsgeschichte: Mit 50 Mrd. Euro will die Bundesregierung die deutsche Wirtschaft durch die Konjunkturkrise bringen. Der Bundestag hat zum zweiten Konjunkturpaket die Beratungen aufgenommen.

Archiv

Kapitäne zu mehr Wachsamkeit aufgerufen

Trotz des internationalen Militäreinsatzes verstärken die Piraten vor der Somalischen Küste ihre Aktivitäten. Die Besatzungen sollten jetzt beim Befahren des Seegebietes wachsamer sein.

Archiv

Investitionen werden zurückgefahren

Die Wirtschaftskrise reißt auch den Lufthansakonkurrenten Air France-KLM weiter ins Minus. Der Frachtverkehr brach zweistellig ein.

Archiv

Bundesrat befürwortet Brückenschlag

Trotz Widerstands der Fehmarner Bevölkerung und geäußerter Bedenken aus Mecklenburg-Vorpommern hat der Bundesrat das Gesetz über die Fehmarnbeltquerung gebilligt. Bis 2018 soll die Verbindung nach Skandinavien fertig sein.

Archiv

Porsche steigt bei Scania ein

Das internationale Aktienrecht treibt von zeit zu zeit seltsame Blüten. Porsche ist jetzt am schwedischen Lkw-Bauer Scania beteiligt, obwohl die Stuttgarter gar kein Interesse an der Nutzfahrzeugbeteiligung haben.