Archiv

Am 19. Oktober ist Anmeldeschluss

21. September bis 19. Oktober 2009: Diesen Zeitraum sollten sich alle merken, die mit DB Netz eine neue Rahmenvereinbarung schließen wollen. Für Dezember 2010 bis Dezember 2015 läuft dann nämlich bereits die Anmeldefrist.

Archiv

Schärfere Standards für Mittelstandskredite

Für mittelständische Speditionen gibt es derzeit keine Kreditklemme. Das sagte Jochen Ihler, Bereichsvorstand Deutschland Mittelstand bei der Commerzbank AG, Frankfurt, beim DVZ-Symposium ?Finanzkrise und Rezession? in Frankfurt.

Archiv

2008 nur leichtes Plus bei Mautfahrten

Die mautpflichtigen Fahrleistungen in Deutschland haben 2008 gegenüber dem Vorjahr nur geringfügig zugenommen. 27,655 Mrd. km bedeuteten ein Plus von 0,8 Prozent.

Archiv

Thomas Wilhelmsen verstärkt WW-Spitze

Mit Thomas Wilhelmsen rückt bei dem norwegischen Schifffahrts- und Logistikkonzern Wilh. Wilhelmsen ASA (WW) die fünfte Generation in die Führung auf. Thomas Wilhelmsen wird mit Wirkung zum 1. März stellvertretender CEO der Gruppe.

Archiv

Oder vom Eis befreit

Nach wochenlangem Eisgang entspannt sich die Lage an der Oder nun wieder soweit, dass die Schifffahrt wieder aufgenommen werden kann. Allerdings droht nach der Eisschmelze jetzt Hochwasser.

Archiv

Kein Geld für Bundesstraße nach Tschechien

Eine Reihe von Bundesstraßenprojekten in Sachsen ist derzeit massiv gefährdet. Vor allem für die wichtige Transitstrecke von Chemnitz nach Tschechien sind keine Gelder aus dem Konjunkturpaket eingeplant.

Archiv

Hamburg Süd reduziert Verkehr

Nachdem einige Reedereien die Frachtrate angehoben und die Kapazitäten begrenzt haben, zieht jetzt auch Hamburg Süd nach. Allerdings wollen die Hamburger die Märkte genau beobachten.

 

Archiv

Straßen-Erhalt vor Neubau

Die Länder erhalten aus dem Konjunkturpaket des Bundes Mittel zum Bau von Straßen- und Infrastrukturprojekten. Brandenburg will aber vor allem in den Unterhalt bestehender Straßen investieren.

Archiv

Piraten schlagen wieder zu

Die Piraten vor der ostafrikanischen Küste geben nicht auf. Trotz der immer stärker werdenden Militärpräsenz kaperten sie erneut ein griechisch-maltesisches Frachtschiff.

Archiv

Fernfahrer blockieren erneut Grenzübergänge

Erst Anfang Februar hatten griechische Fernfahrer wichtige Grenzübergänge nach Bulgarien blockiert. Nun protestieren die Fahrer erneut ? und fordern schärfere Kontrollen der Behörden.