Weitere Meldungen aus Antriebe

Nachhaltigkeit

Podcast DVZ Zero: So kann die Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs gelingen

Wenn über Nachhaltigkeit in der Logistik gesprochen wird, steht gerade in Deutschland meist der Straßengüterverkehr im Fokus. Verfügbarkeit und Kosten von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben, der Ausbau der Tank- und Ladeinfrastruktur oder auch die richtige Strategie zur Umstellung der eigenen Flotte. Über diese und weitere Themen rund um die Dekarbonisierung spricht DVZ-Redakteur Frederic Witt mit Felix Schlereth, Energy Transition Specialist bei Renault Trucks.

Forschung und Entwicklung

EU genehmigt Fördermittel für Wasserstoffeinsatz im Verkehr

Bei der Entwicklung von Wasserstofftechnologien wie Tanks oder Hochleistungs-Brennstoffzellen für Schiffe, Züge, Flugzeuge oder Lkw wollen elf Unternehmen aus sechs EU-Staaten mit internationalen Partnern zusammenarbeiten. Die EU-Kommission erlaubt, dass die Projekte mit 1,4 Milliarden Euro subventioniert werden.

Dekarbonisierungsstrategie

Hellmann setzt auf E-Lkw und Bio-LNG

Der Osnabrücker Logistikdienstleister testet im Zuge eines Pilotprojekts den Einsatz schwerer E-Lkw auf mittlerer Distanz. Der Umstieg auf den lokal emissionsfreien Transport macht einige Anpassungen erforderlich. Deutlich leichter ist die Umstellung von LNG auf Bio-LNG.

Infrastruktur

Abkehr von Wasserstoff im
Verkehrssektor birgt Risiken

Die Wirtschaftsweisen empfehlen, die Tankinfrastruktur für Wasserstoff nicht weiterzuverfolgen. Damit könnte die Politik in dieselbe Falle tappen wie bei der E-Mobilität, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.