Weitere Meldungen aus Technologie

EU liegt im Wettlauf mit Konkurrenten zurück

EU-Rechnungshof nicht zufrieden mit KI-Förderung

Seit 2018 hat die EU auf verschiedenen Wegen versucht, den Einsatz künstlicher Intelligenz zu fördern und zu regulieren. Im Wettbewerb mit internationalen Konkurrenten stehen die Europäer dennoch nicht gut da, schreibt der Europäische Rechnungshof in einer Analyse.

Diskussion

Pro und Kontra: Stärker auf alternative Kraftstoffe statt auf E-Lkw setzen

Einige deutsche Parteien werben im Europawahlkampf damit, die gerade von der EU beschlossenen CO₂-Flottengrenzwerte für Pkw, Vans, Lkw und Busse direkt wieder zu ändern. Ziel ist es, mehr Einsatzmöglichkeiten für Verbrennungsmotoren zu erhalten. Die Forderung wird in der DVZ-Redaktion unterschiedlich gesehen.

Forschung und Entwicklung

EU genehmigt Fördermittel für Wasserstoffeinsatz im Verkehr

Bei der Entwicklung von Wasserstofftechnologien wie Tanks oder Hochleistungs-Brennstoffzellen für Schiffe, Züge, Flugzeuge oder Lkw wollen elf Unternehmen aus sechs EU-Staaten mit internationalen Partnern zusammenarbeiten. Die EU-Kommission erlaubt, dass die Projekte mit 1,4 Milliarden Euro subventioniert werden.

E-Commerce

Grenzenloses Fulfillment

Los ging es mit nur 1.000 Euro Kapital. Ohne externe Finanzierung – in der Gründerszene Bootstrapping genannt – haben es Fabian Richter und David Niederhofer geschafft, dass ihr junges Unternehmen inzwischen einen Millionenbetrag erwirtschaftet. Dabei profitieren sie von der Komplexität im E-Commerce.