Deutsche Verkehrs-Zeitung

Wichtige Daten zur Konjunktur

Top-100-Studie: Viel Bewegung im Ranking

Fraunhofer SCS hat die Logistik in Europa neu vermessen. In der Neuauflage der Top-100-Marktstudie ist die DB nun wieder Nummer zwei, nachdem Maersk vor zwei Jahren vorbeigezogen war. Auch sonst hat sich einiges auf den vorderen Plätzen des Umsatzrankings getan.

Logistikweise erwarten für 2022 deutliches Plus

Die Experten um Prof. Christian Kille sagen fast bis zu 6 Prozent nominales Wachstum für ihren Wirtschaftsbereich voraus. Maximal 3 Prozent könnten es real werden. Die Prognose wird das Gremium pünktlich zum Start des Deutschen Logistik-Kongresses am Mittwoch vorlegen.

Industrie steckt in historischer Lieferkrise

Vorprodukte sind inzwischen fast überall knapp. Hohe Preise belasten viele deutsche Industriefirmen. Die Störungen dürften die Supply Chain Manager noch weit bis ins nächste Jahr hinein beschäftigen – und für Diskussionen beim Deutschen Logistik-Kongress sorgen.

Welthandel: Rekordhoch für WTO-Barometer

Das Wachstum des globalen Warenhandels hat sich in den vergangenen Monaten offenbar noch einmal beschleunigt. Das Tempo der Erholung vom Corona-Schock im Vorjahr dürfte sich in nächster Zeit jedoch verlangsamen, wie der Frühindikator anzeigt.

Logistik-Fachkräftemangel verschärft sich wieder

Mit dem Beginn der Coronakrise hatte sich das Ausmaß des Fachkräftemangels zunächst deutlich verringert. Jetzt aber melden wieder viele Unternehmen in den Bereichen Landverkehr und Lagerei Probleme bei der Suche nach qualifiziertem Personal.

Export wächst unerwartet kräftig

Die weltweite Konjunkturerholung beflügelt die Nachfrage nach „Made in Germany“. Erstmals exportieren deutsche Unternehmen wieder mehr als vor der Corona-Krise. Die Aussichten trüben sich allerdings ein.

Chinas Wirtschaftsaufschwung mit Schwächen

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt kam bisher sehr gut durch die Pandemie. Doch nun gibt es Anzeichen, dass sich das Wachstum langsam abflacht. Chinas Exporte sind im Juli schwächer gewachsen als von Experten erwartet.

Produktion trotz Juni-Dämpfers im Halbjahr im Plus

Materialknappheit und Lieferengpässe haben die Fertigung der deutschen Industrie von Mai auf Juni 2021 sinken lassen. Doch trotz eines Rückgangs um 1,3 Prozent zum Vormonat fällt die Halbjahresbilanz positiv aus.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen