Deutsche Verkehrs-Zeitung

Daten und Analysen zur Konjunktur

Lieferketten: Die Zerreißprobe geht weiter

Wann erholen sich die globalen Supply Chains? Zwar gibt es Anzeichen einer Verbesserung, zugleich aber auch neue Risiken. So dürfte die Lage vorerst angespannt bleiben.

Lkw-Fahrleistung im Juli sinkt

Nach aktuellen Daten waren im Juli weniger Lkw auf deutschen Autobahnen unterwegs als im Vormonat und vor allem im Vorjahresmonat. Den stärksten Rückgang gegenüber Juni gab es in Sachsen. Bei den grenzüberschreitenden Fahrten haben die aus und nach Polen am deutlichsten abgenommen.

Neuer Schwung für Chinas Wirtschaft durch unerwartet starke Exporte

Lockdowns durch strikte Null-Covid-Politik und die Immobilienkrise plagen die zweitgrößte Volkswirtschaft. Doch der starke Außenhandel überrascht Experten. Vor allem mit Russland fällt das Plus deutlich aus. Deutschlands Exporteure aber haben weniger vom China-Geschäft.

Produktion trotz Juni-Dämpfers im Halbjahr im Plus

Materialknappheit und Lieferengpässe haben die Fertigung der deutschen Industrie von Mai auf Juni 2021 sinken lassen. Doch trotz eines Rückgangs um 1,3 Prozent zum Vormonat fällt die Halbjahresbilanz positiv aus.

Kurzarbeit in der Logistik geht deutlich zurück

Im Sektor Verkehr und Lagerei ist nach neuesten Schätzungen des Ifo Instituts die Zahl der Kurzarbeiter im Juli weiter gesunken. Auch in der Gesamtwirtschaft ist die Zahl merklich zurückgegangen. In der Industrie allerdings gab es einen Anstieg.

Lkw-Maut-Fahrleistung legt minimal zu

Das Lkw-Aufkommen auf den deutschen Autobahnen ist im Juni fast auf demselben Niveau des Vormonats geblieben. Im Vergleich zur Situation vor der Corona-Krise waren aber deutlich mehr Fahrzeuge unterwegs.

Aufschwung beflügelt Exporteure

Volle Auftragsbücher, brummende Produktion – die Geschäfte von Deutschlands Exporteuren laufen derzeit gut. Die weltweite Konjunkturerholung beflügelt. Doch wegen Materialknappheit und Lieferengpässen wachsen die Sorgen.

Wie sich der Transportmarkt in Europa bis 2025 entwickelt

Bis 2025 soll der Straßengüterverkehrsmarkt in Europa um knapp 11 Prozent wachsen. Das internationale Transportgeschäft soll dabei stärker wachsen als das nationale, wie die Zahlen von Transport Intelligence zeigen.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen