Deutsche Verkehrs-Zeitung

Wichtige Daten zur Konjunktur

Industrie: Die Lager füllen sich langsam wieder

Den deutschen Herstellern gelingt es offenbar zusehends, ihre Materialvorräte wieder aufzustocken, wie aus den aktuellen Einkäuferumfragen hervorgeht. Auch die Fertigwarenbestände sind im November erstmals seit etwa eineinhalb Jahren wieder gewachsen, wenn auch nur minimal.

Corona- und Chipkrise: Automarkt wird sich nur langsam erholen

Die deutschen Autobauer leiden besonders unter den Halbleiter-Engpässen. Die Folge: 2021 dürften in Indien erstmals mehr Autos verkauft werden als in Deutschland. Erst in der zweiten Jahreshälfte 2023 ist Experten zufolge mit einem kräftigen Wachstum zu rechnen.

Containerumschlag in China legt stark zu

Der Index der RWI-Wirtschaftsforscher und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik wurde im Oktober vor allem von einer Erholung in China getragen. In den Nordrange-Häfen gab es einen Rückgang. Weltweit betrachtet ist der Index seit Monaten nahezu konstant.

WTO-Barometer: Welthandel weiter auf Erholungskurs

Nach dem kurzen, aber starken Rückgang vor einem Jahr befindet sich der globale Warenhandel in den ersten Monaten des Jahres im Aufschwung. Der jüngste Indexwert steht laut Welthandelsorganisation (WTO) weitgehend im Einklang mit der Jahresprognose von plus 8 Prozent.

Umschlag in Nordrange-Häfen wächst deutlich

Der Containerumschlag-Index hat im April erneut zugelegt. Es ist der zweite Anstieg in Folge. Einen bedeutenden Anteil daran haben die im Nordrange-Index erfassten europäischen Häfen.

Quartalscheck: Kaltstart-Probleme im Landverkehr

Für Straße, Schiene und Binnenschiff war es ein holpriger Jahresbeginn. Transportmengen und Verkehrsleistungen blieben überwiegend hinter den Vorjahreswerten zurück. Die Pandemie und auch der Wintereinbruch hinterließen Spuren.

Welthandel: Pause im Aufwärtstrend

Der Aufholprozess im globalen Handel dürfte im Mai unterbrochen werden. Der Anstieg deutscher Exporte in Nicht-EU-Staaten ist vorerst gestoppt. Der Außenhandel mit dem Vereinigten Königreich ist eingebrochen. Und: So viele Impfstoff-Dosen wurden im ersten Quartal importiert.

Einkäufer: Fast 80 Prozent melden verlängerte Lieferzeiten

Die deutsche Industriekonjunktur hat im Mai weiter an Dynamik verloren, wie aus den vorläufigen Ergebnissen für die Einkaufsmanagerindizes hervorgeht. Immer mehr Firmen leiden unter den Lieferengpässen und den daraus resultierenden Produktionsausfällen auf Kundenseite.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen