Deutsche Verkehrs-Zeitung

Wichtige Daten zur Konjunktur

Logistik-Indikator: Hohe Nachfrage und leere Lager

Die Stimmung in der deutschen Logistikwirtschaft ist im dritten Quartal immer noch sehr gut. Doch die Zuversicht schwindet ebenso wie der Bestand an Fertigwaren. Die Beschaffung von Vorprodukten und Rohstoffen bleibt eine Herausforderung – und die Logistikpreise dürften weiter steigen.

Weniger Wachstum für deutsche Exporte – Verbände warnen

Nach einem überraschenden Zwischenhoch zum Halbjahr schwächeln die deutschen Exporte bereits wieder. Zwar gab es im Juli noch mal einen kleinen Anstieg, aber die Probleme zeichnen sich deutlich ab.

Fast 70 Prozent der Hersteller melden Materialmangel

Die Beschaffungskrise in der Industrie hat sich einer Umfrage zufolge im August weiter verschärft. Das Ifo Institut sieht in den Engpässen „eine reale Gefahr für den Aufschwung“. Wegen stark gestiegener Kosten im Einkauf wollen zudem immer mehr Hersteller die Preise erhöhen.

Nordseehäfen verlieren durch Lockdown Aufkommen

Während der globale Umschlag im März gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen ist, sinkt der Nordrange-Index erneut. Seit Januar hat dieser bereits 8,4 Punkte verloren.

Lagerei und Speditionen: Ifo-Lageindikator dreht ins Plus

Die Mehrzahl der Spediteure bewertet ihre Geschäfte wieder positiv. Das gab es seit Krisenbeginn nicht mehr. Die Firmen im Straßengüterverkehr berichten dagegen weiter von einer eher schlechten Lage. Bei Umsätzen und Preisen gibt es eine klar steigende Tendenz.

Einzelhandel zwischen Bammel und Boom

Die Läden des Einzelhandels leiden stark unter den Coronabeschränkungen und müssen um ihre Existenz fürchten. Onlinehändler haben ganz andere Sorgen: Seit Monaten berichtet eine Mehrzahl von zu geringen Beständen und hat offenbar Probleme, die hohe Nachfrage zu befriedigen.

Insolvenz-Update: Zahl der Anträge geht um ein Viertel zurück

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wirkt sich weiter stark auf das Insolvenzgeschehen aus. Nichtsdestotrotz mussten im Januar 92 Unternehmen aus der Branche den Gang zum Amtsgericht antreten - besonders betroffen davon sind Transportunternehmen.

Erstes Quartal: E-Commerce-Umsatz wächst deutlich

Der Aufschwung des Onlinehandels setzte sich auch im zweiten Coronajahr fort. Vor allem beim Versand von Gütern des täglichen Bedarfs verzeichnet die aktuelle Erhebung des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel eine deutliche Zunahme.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen