Daten und Analysen zur Konjunktur

Jahresbilanz: Firmenkäufer gehen vom Gas

Im vergangenen Jahr gab es deutlich weniger Fusionen und Übernahmen in Transport und Logistik als im Vorjahr. Die Ausssichten für 2023 sind ebenfalls verhalten.

Schiffsdaten: Chinas Handelsaktivität zieht offenbar an

Das neueste Datenupdate für den Kiel Trade Indicator zeigt: Der Welthandel kann seine positive Tendenz aus dem Vormonat fortsetzen. Zudem haben sich die Schiffsstaus vor wichtigen Containerhäfen größtenteils aufgelöst. Die Ausnahme bildet hier China.

Schiffsdaten: Welthandel stabilisiert sich

Die Dezember-Daten zeigen vor allem für die EU und für Deutschland nach eher schwachen Monaten wieder ein positiveres Bild. Und: „Chinas Wirtschaft könnte in den kommenden Monaten durch die Aufhebung der Null-Covid-Politik einen positiven Impuls erhalten“, meint IfW-Ökonom Vincent Stamer.

Schiffsdaten: Die Nordsee hat jetzt die größten Staus

Während sich die Stausituation vor Shanghai weiter verbessert, verschlechtert sich die Lage in der Nordsee eher noch etwas. Auch die Überlastung der Häfen an der Ostküste der USA steigt. Damit befinden sich global noch immer viele Güter auf wartenden Containerschiffen.

Industrie-EMI fällt auf 26-Monatstief

Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie in Deutschland ist im August auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren gesunken. Zudem blieb der wichtige Frühindikator den zweiten Monat in Folge unter der Wachstumsschwelle, da sich die Nachfrage weiter abgeschwächt hat.

Palettenholz-Preise fallen dritten Monat in Folge

Der Preisindex Massivholz für Paletten ist erneut stark gesunken. Er liegt aber noch immer über dem Vorkriegs- und vor allem dem Vor-Corona-Niveau. Die Neubeschaffung von Europaletten dürfte damit weiterhin kostspielig bleiben.

Lieferengpässe: Von Normalisierung noch weit entfernt

Aktuell melden 62 Prozent der deutschen Industriefirmen einen Materialmangel. Der August-Wert ist der niedrigste seit mehr als einem Jahr. Ist das die Trendwende? Die DVZ hat sich die Umfragedaten zur Einordnung einmal etwas genauer angeschaut.

Logistiker erwarten eher sinkende Umsätze

Die deutliche Mehrheit der Unternehmen in den Sektoren Straßengüterverkehr sowie Lagerei und Spedition erwartet in den kommenden sechs Monaten eine Verschlechterung der Geschäfte. Zudem sind im August die Umsatzerwartungen ins Negative gekippt.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen