Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Richtig oder falsch, Herr Wijnands?

Mit welchem Kraftstoff werden LKW künftig fahren? Im Thesencheck ordnet Raoul Wijnands, Manager Testing bei Daf Trucks, die verschiedenen Entwicklungswege ein.

Roadmap mit Um- und Abwegen

Diesel, Gas-LKW – also solche mit Liquefied (LNG)- oder Compressed (CNG) Natural Gas als Treibstoff – oder Elektrofahrzeuge mit Brennstoffzelle oder Batterie: Bei der Entwicklung „Alternativer Antriebe“ im LKW-Bereich ist seit vielen Jahren Drehzahl drin. Das könnte man jedenfalls meinen. Doch wo genau geht die Reise eigentlich hin?

„Der Diesel wird massiv unter Druck geraten“

Henning Voigt, Geschäftsführender Gesellschafter des Logistikunternehmens Herbert Voigt, will als einer der ersten deutschen Fuhrunternehmer Wasserstoff-LKW einsetzen.

Die LKW-Zukunft soll in Neumünster starten

Eine Gruppe Schleswig-Holsteiner Unternehmen geht gemeinsam einen neuen Weg: Sie wollen in ihren Fuhrparks LKW einsetzen, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden. Die Absichtserklärung für das Projekt wurde nun in Neumünster unterzeichnet.

Analyse: Kosten für ein europaweites Ladenetzwerk für E-LKW oder H2-Tankstellen

Soll die Verkehrswende gelingen, muss sich auch der CO₂-Ausstoß schwerer Lastwagen spürbar verringern. Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben bräuchten aber eine eigene Infrastruktur. Doch wie teuer wäre das? Eine Analyse der Beratungsfirma PWC „Strategy&“.

In Neumünster startet die grüne LKW-Zukunft

Eine Gruppe Schleswig-Holsteiner Unternehmen geht gemeinsam einen neuen Weg: Sie wollen in ihren Fuhrparks LKW einsetzen, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden. Die Absichtserklärung für das Projekt wurde nun in Neumünster unterzeichnet.

Elektro und Brennstoffzelle: Daimler Trucks fährt Doppelstrategie

Der LKW-Hersteller Daimler Trucks hat am Mittwoch seinen Wasserstoff-LKW „GenH2-Truck“ vorgestellt. Daimler-Truck-Vorstand Christoph Daum verspricht eine Reichweite 1.000 km. In der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts soll der LKW in Serie gehen. Der mit Batterie betriebene E-Actros kommt 2021 auf den Markt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Alternative Antriebe

Timmermans besteht auf ökologischen Bedingungen bei Hilfe für Verkehrssektor

Den "Green Deal" wegen der Covidkrise auf die lange Bank zu schieben, ist für den Vizepräsidenten der EU-Kommission keine Option. Dann werde Klimaschutz im Verkehr nur teurer, argumentierte er in einer Anhörung durch den Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments. Viel Sympathie ließ Timmermans für die Nutzung von Wasserstoff im Güterverkehr erkennen.

Gas-LKW gefragter als gedacht

Die Zahl der Förderanträge für Flüssig- und Erdgas-LKW ist Anfang 2020 rapide gestiegen. Um CO2-arme LKW weiter zu fördern, legt das Verkehrsministerium eine neue Richtlinie ab 2021 auf.

Diesel aus, Oberleitung an!

Im Rahmen des Projekts E-Highway hat der erste LKW den Betrieb auf der ­Oberleitungs-Teststrecke im Norden Deutschlands aufgenommen. Die DVZ war bei einer Fahrt mit dabei.

Verbände fordern weitere Mautbefreiung für Gas-LKW

Die Deutsche Energie-Agentur fordert, die Mautbefreiung für gasbetriebene LKW zu verlängern. Unterstützt wird sie dabei durch zahlreiche Transportverbände. Bisher endet die Befreiung zum 31. Dezember 2020.