Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Behala lässt emissionsfreies Schubboot bauen

Ab dem 4. Quartal 2020 wird auf der Wasserstraße innerhalb Berlins und auf dem Weg nach Hamburg der emissionsfreie Transport mit einem Schubboot statttfinden.

Scandlines ist bereit für Batteriefähren

Der vollständige Batteriebetrieb des Fährverkehrs zwischen Puttgarden und Rødby ist möglich, wenn die Häfen leistungsfähig an das Stromnetz angeschlossen werden können und die Stromkosten sinken. Scandlines würde 100 Mio. EUR in Batteriefähren investieren.

Fahrerloses Rangieren ist im Kommen

Der Wille für eine autonome Hoflogistik ist da – Hersteller entwickeln, Logistiker testen. Doch müssen die fahrerlosen LKW überhaupt noch eine Kabine haben?

Nagel-Group testet den E-Actros

Ab sofort ist ein vollelektrischer – also lokal emissionsfreier - Mercedes-Benz E-Actros für den Lebensmittellogistiker in Hamburg unterwegs. Ziel ist es, die Einsatzmöglichkeiten schwerer E-LKW in urbanen Gebieten zu untersuchen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Euro-VI

13d070011_.jpg

Die neue LKW-Effizienz

Wie haben die LKW-Hersteller den Verbrauch der Euro-VI-Fahrzeuge so stark senken können? Die DVZ hat einen Blick auf die Technik-Konzepte geworfen.

13d066_Actros_Elefantenrennen.psd

Ziemlich gleiche Brüder

Welcher Actros ist besser? Die DVZ hat die Modelle 1845 und 1851 parallel auf die Teststrecke geschickt.

13d05205a-Scania_11138-008.jpg

Grüne: Ramsauer hat Euro VI-LKW ausgebremst

Opposition hält frühere Mautspreizung zugunsten umweltfreundlicher LKW für machbar.

MANs großer Euro-VI-Auftritt

MAN hat die auf der IAA Nutzfahrzeuge gezeigten Euro-VI-Versionen im Rahmen einer Fahrveranstaltung vorgestellt. Das DVZ-Team war mit allen Varianten unterwegs.