Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Österreichs langer Weg zum Wasserstoff

Deutschland und die Schweiz forcieren das Thema Wasserstoff, doch Österreich hinkt noch hinterher. Die Chancen und Risiken des alternativen Kraftstoffs sowie die Rahmenbedingungen für den Umstieg werden noch diskutiert.

Klare plädiert für Gas-Lkw

Arno Klare (SPD), Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestages, sieht in Gasantrieben großes Potenzial. Er warnt davor, den Gerichten zu überlassen, für die Politik Lösungen zu finden.

Status quo Wasserstoff

Bei der „Digitalkonferenz Wasserstoff - Treibstoff für den Straßengüterverkehr“ standen neben den Plänen der Bundesregierung auch erste Praxisbeispiele im Fokus.

Krummen Kerzers investiert in vollelektrische Sattelzugmaschine

Der Schweizer Logistikdienstleister setzt den Futuricum E-Lkw mit einer Reichweite von 500 Kilometern im Verteilerverkehr ein. Bei Nutzung von nachhaltig erzeugtem Strom liegt die jährliche CO2-Einsparung der Sattelzugmaschine im Vergleich zum Diesel-Lkw bei 140 Tonnen.

Daimler Trucks: Testphase für Brennstoffzellen-Lkw startet

Noch in diesem Jahr sollen  die ersten Fahrzeuge des Lkw-Herstellers auf dem öffentlichen Straßennetz unterwegs sein. Zwei Jahre später folgen dann die Feldversuche in Fuhrunternehmen und für 2027 ist die Serienfertigung vorgesehen.

Daimler Truck und Shell treiben Aufbau von Wasserstoff-Tankinfrastruktur voran

Gemeinsam wollen Daimler Truck und Shell die Einführung von wasserstoffbasierten Brennstoffzellen-Lkw in Europa beschleunigen. Dafür haben die Unternehmen nun eine Vereinbarung unterzeichnet.

Klimaforscher: „Wir brauchen eine Nachhaltigkeitsrevolution“

Einer Studie zufolge bleiben nur noch wenige realistische Szenarien, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad gemäß Pariser Abkommen zu begrenzen. Zudem favorisieren Klimaforscher eher den Einsatz von Elektrizität als von E-Fuels zum Antrieb von Fahrzeugen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Alternative Antriebe

Auf Proberunde mit den E-LKW von MAN

Erster Fahreindruck von der Antriebsalternative.

Auch das Solo-Fahrzeug TGM soll als E-Version laufen.

E-LKW von MAN: Leise in Richtung Zukunft

Fahrvorstellung: Erste Testfahrt mit den Elektro-Verteiler-LKW von MAN.

Das Binnenschiff „Hanse“ fährt zwar noch nicht elektrisch, senkt aber mit synthetischem Dieselkraftstoff Verbrauch und Emissionen. Foto: HHM/Hasenpusch

Die E-Mobilität steht hoch im Kurs

Für niedrigeret Emissionsgrenzwerte in der Binnenschifffahrt gibt es verschiedene Lösungen

Die Vision vom CNG-Elektro-Hybrid

Mit diesem neuartigen Antriebskonzept will ein Newcomer aus den USA die Truck-Industrie herausfordern.