Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Behala lässt emissionsfreies Schubboot bauen

Ab dem 4. Quartal 2020 wird auf der Wasserstraße innerhalb Berlins und auf dem Weg nach Hamburg der emissionsfreie Transport mit einem Schubboot statttfinden.

Scandlines ist bereit für Batteriefähren

Der vollständige Batteriebetrieb des Fährverkehrs zwischen Puttgarden und Rødby ist möglich, wenn die Häfen leistungsfähig an das Stromnetz angeschlossen werden können und die Stromkosten sinken. Scandlines würde 100 Mio. EUR in Batteriefähren investieren.

Fahrerloses Rangieren ist im Kommen

Der Wille für eine autonome Hoflogistik ist da – Hersteller entwickeln, Logistiker testen. Doch müssen die fahrerlosen LKW überhaupt noch eine Kabine haben?

Nagel-Group testet den E-Actros

Ab sofort ist ein vollelektrischer – also lokal emissionsfreier - Mercedes-Benz E-Actros für den Lebensmittellogistiker in Hamburg unterwegs. Ziel ist es, die Einsatzmöglichkeiten schwerer E-LKW in urbanen Gebieten zu untersuchen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Euro-VI

Neue kräftige Euro-VI-Motoren für den mittelschweren Daf LF

Die fällige Modellpflege bekommt den mittelschweren LF-Modellen von Daf gut. Neue kräftige Euro-VI-Motoren werden mit verbesserten Fahrwerken und ansprechenden Fahrerhäusern kombiniert.

13d07809a_Volvo_6921-2.jpg

Neue Technik, bekannte Optik

Auf den schweren FH folgt jetzt die Mittelklasse FM. Volvo bereitet sich weiter auf die Euro-VI-Ära vor.

Weitere Inhalte:
Die neue LKW-Effizienz
13d07616-MAN-TGX-9931.psd 13d07616-MAN-TGX-9950.jpg 13d07616-MAN-TGX-9968.jpg 13d07616-MAN-TGX-9994.jpg

Bestmarke erneut unterboten

Für den Fernverkehr ist der TGX 18.480 des LKW-Herstellers MAN die neue Wirtschaftslichkeits-Messlatte bei Euro-VI-Modellen.

Der Volvo FH wird „International Truck of the Year 2014“

Knapp ein Jahr nach seiner offiziellen Vorstellung fährt der große Schwede jetzt die verdienten Lorbeeren ein.