Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Binnenschiff fährt mit Biotreibstoff

Auf dem niederländischen Binnenschiff „For-Ever“ laufen für die nächsten zwei Monate Versuche mit Biotreibstoff als Bunker. Mit im Boot sind auch die Unternehmen Good Fuels für den Verkauf und Reinplus Fiwado für die Lieferung des Brennstoffs.

DB Schenker baut das E-LKW-Engagement aus

Der Logistikdienstleister DB Schenker hat jetzt vier weitere vollelektrische Leicht-LKW von der Daimler-Trucks-Tochter Fuso übernommen. Die E-Canter werden im urbanen Verteilerverkehr in Paris, Frankfurt und dem Raum Stuttgart eingesetzt.

Österreichische Post testet autonomen LKW

Die Österreichische Post testet auf dem Gelände des Logistikstandorts Wien-Inzersdorf den autonomen Transport von Wechselbrücken. Der umgebaute Standard-Wechselbrücken-Hubwagen, der künftig auch mit Elektroantrieb laufen soll, befördert abgestellte WAB eigenständig vom Parkplatz zum vorgesehenen Entladetor.

Deutschland sucht das Terminal

Vier Standorte im Norden Deutschlands buhlen um Fördergelder des Bundes, um damit einen Teil der Kosten für die Ansiedlung eines LNG-Importterminals zu finanzieren. Die Konzepte der Versorgung sind unterschiedlich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Euro-VI

BAG-Chef rät zu Flottenumbau auf Euro-VI-LKW

Andreas Marquardt kritisiert auf der Jahresversammlung der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg außerdem den wachsenden Digitacho-Betrug.

Eine Umweltdiskussion mit falschem Vorzeichen

DVZ-Redakteur Sven Bennühr über Sinn und Unsinn einer CO2-Regelung für LKW.

Ein Fall für Sparfüchse

Wie schlägt sich der Iveco Stralis, Truck of the Year 2013, auf der DVZ-Teststrecke? Eine spannende Fahrt mit dem einzigen "Only-SCR-Truck" in Europa.

"Duftmarken in Koalitionsverhandlungen setzen"

Maut, Lohndumping und verbrauchsoptimierte LKW sind Kernthemen der diesjährigen BGL-Mitgliederversammlung. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will in anstehenden Koalitionsverhandlungen verkehrspolitische „Duftmarken“ setzen.