Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Viel Geld für Brennstoffzellen-LKW

Im Entwurf der nationalen Wasserstoffstrategie verspricht der Bund Unterstüzung für Forschung und Entwicklung. Bis 2023 will er mit 900 Mio. EUR die anschaffung von LKW fördern.

Alternative Antriebe: Aldi Süd zieht positives Fazit

Das Beispiel des Discounters zeigt: In vielen Bereichen lässt sich der absolute CO2-Ausstoß deutlich senken. Allerdings nicht beim Transport – auch weil der Diesel-LKW vorerst nicht ersetzbar ist. In Tests haben sich andere Antriebe aber bereits bewährt.

BP setzt auf nachhaltige Logistik

Mit Fernleitungen und einer Kesselwagen-Verladeanlage sollen die Straßentransporte reduziert und die Bahnlogistik ausgebaut werden.

Mehr Fördergelder für CO2-arme LKW

DVZ-Konferenz „Alternative Antriebe“: Mit staatlicher Unterstützung soll bis 2030 ein Drittel der LKW-Transportleistung mit Hilfe klimaschonender Antriebstechnik erbracht werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Alternative Antriebe

Daimlers Weg zum CO2-neutralen Transport

Der LKW-Hersteller will die Transportwende einläuten und bis 2039 eine komplett CO2-neutrale Neufahrzeugflotte in den wichtigsten Regionen anbieten. Das kündigte Vorstand Martin Daum auf dem Logistik-Kongress in Berlin an.

Binnenschifffahrt: Unternehmen präsentieren alternative Antriebsformen

Wasserstoff, Flüssigerdgas oder Strom aus der Batterie: In Europas Binnenschifffahrt wird mit neuen Antriebsformen experimentiert. Bei einer Veranstaltung im Hafen von Brüssel wurden noch weitere Projekte präsentiert.

Umweltzonen führen nicht zur Dekarbonisierung

Die Tage des fossilen Antriebs sind gezählt. Lässt sich der städtische Wirtschaftsverkehr durch das Einrichten von Umweltzonen mittelfristig dekarbonisieren? Dieser Frage widmet sich Benjamin Dahmen, Berater für Verkehrs-, Logistik- und Produktionsplanung, in seinem Essay in der DVZ.

Behala und Partner schicken den Schwarm aufs Wasser

Auf Wasserstraßen in der Metropolregion Berlin sollen autonom fahrende, elektrische Transportmittel für die City-Logistik entwickelt und getestet werden.