Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Shell sieht hohes Potenzial für Flüssig-Erdgas im Transportsektor

Verflüssigtes Erdgas (LNG) hat laut einer Analyse des Energiekonzerns Shell ein hohes Potenzial, bei Schiffen und schweren LKW den Ausstoß von Treibhausgasen in der EU zu senken. Bis zum Jahr 2040 könnten sich allein in der Schifffahrt die Emissionen von Treibhausgasen um 132 Mio. t pro Jahr reduzieren, beim LKW gehen die Studienautoren von jährlich bis zu 4,7 Mio. t aus. Dafür müssten bis dahin aber 480.000 LNG-LKW unterwegs sein.

Vollelektrischer Verteiler-LKW fährt für Schenker

DB Schenker in Schweden hat den ersten vollelektrischen Verteiler-LKW von Volvo in Betrieb genommen. Der Volvo FL Electric wird vom Schenker-Dienstleister TGM eingesetzt, um gekühlte Lebensmittel im Großraum Göteborg zu verteilen.

Fercam steigt auf LNG-LKW um

Der Südtiroler Logistikdienstleister Fercam erweitert seinen Fuhrpark um vorerst 12 Iveco Stralis mit LNG-Antrieb. Die Flüssiggasfahrzeuge kommen vor allem im Shuttleverkehr auf der Brennerachse zwischen Verona und München zum Einsatz.

Hapag-Lloyd rüstet Großcontainerschiff auf LNG um

Hapag-Lloyd nutzt die Option, ein bereits für den LNG-Betrieb vorgesehenes Großcontainerschiff auf den Treibstoff Flüssigerdgas umzurüsten. Als Objekt hat die Reederei den 15.000-Teu-Frachter „Sajr“ ausersehen. Das Schiff gehört zu den insgesamt 17 als Neubauten konzipierten „LNG-ready“-Schiffen, die Hapag-Lloyd mit dem Kauf der Reederei UASC übernommen hat.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Euro-VI

13b09508_HEY_4956.psd 13b09508_HEY_3001.JPG 13b09508_HEY_3102.JPG 13b09508_HEY_3089.JPG 13b09508_Volvo_HEY_4280.psd

Der Volvo FH punktet mit viel Komfort

Die Fahrer werden sich für den Truck aus Göteborger Fertigung begeistern können, den Unternehmern dürfte das etwas schwerer fallen.

13b09509_MarioMüller1.JPG 13b09609a_Truck_Logo_HEY_4878.psd

So sieht es der Profi-Fahrer

Der praktische Wert der ETC-Testfahrzeuge spielt im Fahreralltag eine große Rolle. Tester Mario Müller hat genau hingeschaut.

13d09403_131114_dvz_bernhard_064.jpg 13d09403_131114_dvz_bernhard_079.jpg

"Es kann keinen Welt-LKW geben"

Im internationalen Umfeld fühlt sich Daimler-Trucks-Chef Dr. Wolfgang Bernhard wohl. Ärgern tut er sich über Hemnisse innerhalb Europas. Ein Interview.

13d09217_HEY_2991.JPG 13d09217_HEY_3093.JPG 13d09216_HEY_4946.psd

Volvo FH muss aufholen

Wie hat sich der neue Volvo FH mit 460 PS im DVZ-Test geschlagen? Lesen Sie hier alles über Stärken und Schwächen des schicken Schweden.