Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

Fahrerloses Rangieren ist im Kommen

Der Wille für eine autonome Hoflogistik ist da – Hersteller entwickeln, Logistiker testen. Doch müssen die fahrerlosen LKW überhaupt noch eine Kabine haben?

Nagel-Group testet den E-Actros

Ab sofort ist ein vollelektrischer – also lokal emissionsfreier - Mercedes-Benz E-Actros für den Lebensmittellogistiker in Hamburg unterwegs. Ziel ist es, die Einsatzmöglichkeiten schwerer E-LKW in urbanen Gebieten zu untersuchen.

FDP-Konzept: Durch Emissionshandel CO2-Ausstoß im Verkehr senken

Die FDP hat einen neuen Vorschlag zur Verringerung der CO2-Emissionen vorgelegt. Dabei soll der Verkehrsbereich in den EU-Emissionshandel einbezogen werden. Gleichzeitig sieht das Konzept aber auch vor, synthetische Kraftstoffe stärker zu fördern.

Studie: Geringe Nachfrage nach E-Transportern

Obwohl elektrisch angetriebene Transporter sich im Stadtverkehr sinnvoll einsetzen lassen, ist die Nachfrage in Deutschland gering: Nur 2 Prozent der neu zugelassenen leichten Nutzfahrzeuge verfügen laut einer Studie über einen vollelektrischen Antrieb.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Euro-VI

14d00516a_Dakar_2014_Day7_01.jpg

Extremtest auf der Dakar

Das Team der niederländischen Transportfirma De Rooy pflügt mit Euro-6-Ivecos durch die Wildnis.

Der FH 16 kommt im März als Euro-VI-Version

Schwergut-Kunden müssen noch auf Auslieferung warten.

Daimler Trucks erwartet gutes Absatzergebnis

Nach dem fetten Jahr 2013 herrscht Unsicherheit über die Entwicklung in 2014.

Daimler Trucks vor bestem Absatzjahr seit 2006

Daimler Trucks steht kurz davor, sein Absatzziel für 2013 zu erreichen und so viele Lkw auszuliefern, wie seit 2006 nicht mehr.