Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alternative Antriebe

E-Lkw: DB Schenker bestellt Großflotte

Der Logistikdienstleister baut seine Verteiler-Kapazitäten um. Die ersten Testfahrzeuge von Volta Trucks sollen ab Frühjahr 2022 im realen Betrieb eingesetzt werden. Zugleich wird DB Schenker Entwicklungspartner für eine weitere Baureihe.

Studie: Betriebskosten der Elektro-Lkw sind wettbewerbsfähig

Das International Council on Clean Transport (ICCT) hat die Rahmenbedingungen für den Umstieg auf E-Lkw in sechs europäischen Ländern untersucht. Deutschland schneidet dabei nicht schlecht ab, weil schon eine Reihe unterstützender Maßnahmen greift.

DHL Express setzt auf Wasserstoff

Es ist der erste Geschäftsbereich der Deutsche Post DHL Group, die einen H2-Lkw im Linienverkehr testet.

E-Lkw auch im Fernverkehr

Vier von fünf Logistikunternehmen halten das Thema Nachhaltigkeit für wichtig, ermittelte unlängst das Stimmungsbarometer 2021 der Logistikinitiative Bayern. Ein wichtiger Aspekt dabei sind Elektromobilität und Wasserstofftechnik für Lkw.

Amazon kauft Gas-Lkw-Flotte

Der Onlinehändler richtet sein europäisches Transportgeschäft mit über 1.000 gasbetriebenen Sattelzugmaschinen vom Typ Iveco S-Way auf mehr Nachhaltigkeit aus. Bis Mitte 2022 soll die gesamte Flotte bereits auf den Straßen unterwegs sein.

Fraunhofer ISI: Der E-Lkw ist praxistauglich

In einer groß angelegten Studie hat das Fraunhofer ISI untersucht, wie sinnvoll der Einsatz von batterieelektrischen Lkw im urbanen Umfeld ist.  Das von Transport & Environment und der Rewe Group in Auftrag gegebene Papier kommt zu überzeugenden Ergebnissen – und lässt einen Aspekt zu Recht außer Acht.

Proman und Stena entwickeln Retrofit-Lösungen für Methanol

Schon seit 2015 wird Methanol als Treibstoff bei der Reederei Stena-Line eingesetzt. Jetzt sollen Lösungen entwickelt werden, die auch anderen Reedereien den Wechsel zu kohlenstoffarmen Kraftstoffen ermöglichen sollen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Alternative Antriebe

Maersk steigt bei E-Fuels-Start-up ein

Der dänische Reederei- und Logistikkonzern hat eine Minderheitsbeteiligung an Prometheus Fuels abgeschlossen. Das amerikanische Start-up entwickelt eine technische Lösung mit deren Hilfe CO2 aus der Luft abgeschieden und zu kohlenstoffbasierten Elektrokraftstoffen umgewandelt werden soll.

Bundesregierung schafft Palmöl-Förderung für Kraftstoff ab

Anstatt aus Energiepflanzen soll Bio-Sprit ab 2023 nur noch aus Abfall- und Reststoffen erzeugt werden. Zugleich fordert die Biokraftstoffwirtschaft, den Anteil des nachhaltig erzeugten Energieträgers am konventionellen Kraftstoff deutlich zu erhöhen, um den CO2-Ausstoß weiter zu senken.

Daimler Truck: Der Pfad in die Öko-Zukunft

Der Lkw-Hersteller will beim Umstellen auf alternative Antriebe Tempo machen. In neun Jahren sollen in Europa mehr elektrisch angetriebene Lkw zugelassen werden als Diesel-Trucks. Demnächst allerdings lässt der Konzern erst einmal ein neues dieselbetriebenes Flaggschiff vom Band rollen.

Ulm ist bereit für den E-Lkw-Bau

Die beiden Nutzfahrzeughersteller Iveco und Nikola haben das gemeinsame Produktionswerk für batterieelektrische und brennstoffzellenbetriebene Lkw eröffnet. Die Serienproduktion des Nikola Tre startet Anfang 2022.