Deutsche Verkehrs-Zeitung

Test & Technik

Proman und Stena entwickeln Retrofit-Lösungen für Methanol

Schon seit 2015 wird Methanol als Treibstoff bei der Reederei Stena-Line eingesetzt. Jetzt sollen Lösungen entwickelt werden, die auch anderen Reedereien den Wechsel zu kohlenstoffarmen Kraftstoffen ermöglichen sollen.

Truck Insider: Wettkampf um die Truck-Krone

Welcher Lkw ist in der Leistungsklasse um die 450 PS die beste Wahl? Das herauszufinden war Ziel der European Truck Challenge 2021. Dem Vergleichstest stellten sich der MAN TGX 18.470, der Actros 1845 sowie der Scania R 450.

Ford-Trucks startet auf dem deutschen Markt

Die Landesgesellschaft F-Trucks Deutschland tritt mit dem F-Max gegen die etablierten Hersteller an. Die 500 PS starke Sattelzugmaschine wird in Vollausstattung für 81.000 Euro angeboten.

Smarte Ladezonen-Lösung für Kep-Verkehre im Test

In einem Pilotversuch werden in Hamburg vier solcher Haltemöglichkeiten geschaffen. Der Clou: Stellplätze können vorab per Smartphone reserviert werden – und intelligente Technik soll dafür sorgen, dass sie auch tatsächlich frei sind.

Nagel-Group testet aerodynamisch optimierte Sattelzüge

Der Lebensmittellogistiker aus Versmold verspricht sich von der Ausstattung der Kühllastzüge mit Luftleitelementen und Heckflügeln eine spürbare Senkung des Dieselverbrauchs – und eine entsprechende Reduktion der CO2-Emissionen.

Daimler Truck will 2022 die Preise erhöhen

Chipkrise und teurer Stahl treiben die Produktionskosten in die Höhe. Transportunternehmen, die ihre Bestellungen bereits platziert haben, sind von der Preisentwicklung nicht betroffen.

CO2-neutrales Schiff im Einsatz

Die erstmalige Nutzung von synthetischem LNG als Schiffstreibstoff soll den Nachweis erbringen, dass sich die maritime Branche zu ihrer Verantwortung bekennt, aktiv dem Klimawandel entgegenzutreten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Test & Technik

Roland Berger untersucht CO2-Reduzierung bei Lkw

Das Beratungsunternehmen Roland Berger stellt zur IAA Nutzfahrzeuge 2010 die Ergebnisse der Studie "Truck Powertrain – Mastering the CO2-Challenge" vor. In einem Vorab­auszug definieren die Autoren drei Ansatzpunkte, um den CO2-Ausstoß von Nutzfahrzeugen zu senken.

Geänderte Regeln für De-Minimis in Kraft

Die angekündigten Änderungen des Förderprogramms De-Minimis für den gewerblichen Güterkraftverkehr mit mautpflichtigen Lkw sind am vergangenen Donnerstag im "Bundesanzeiger" veröffentlicht worden. Sie traten am Tag darauf in Kraft.

2000 Euro pro Lkw an De-Minimis-Hilfen

Der Förderbetrag pro mautpflichtigem Lkw im Rahmen des De-Minimis-Verfahrens wird von 1400 auf 2000 Euro erhöht. Bis zum 30. Juni dieses Jahres wird die Antragsfrist verlängert.

Partikelfilter: Antragsformulare ab sofort erhältlich

Auch Halter leichter Nutzfahrzeuge können von dem 50 Mio. EUR umfassenden Förderprogramm des Bundes zur Nachrüstung von Fahrzeugen mit einem Diesel-Partikelfilter profitieren. Ab sofort stehen dafür Antragsformulare beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zur Verfügung.