Deutsche Verkehrs-Zeitung

Test & Technik

Daimler Truck erzielt mehr Gewinn durch höhere Preise

Der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck erzielt im ersten Halbjahr einen deutlichen Gewinn. Corona, Inflation und Ukraine-Krieg machen sich bisher nicht bemerkbar. Im zweiten Halbjahr rechnet der Hersteller mit einer Entspannung der Lieferketten.

Truck Insider: Der Svempas-Scania – Das Schmuckstück

Truck-Race-Fans kennen ihn, den Scania Chimera Renntruck. Doch das 2000-PS-Monster muss erst einmal zu den Rennkursen gebracht werden – und hier kommt ein edel gestalteter R730 mit dem starken V8-Motor zum Einsatz. Diese vom skandinavischen Designer Sven Eric Svempas gestaltete Maschine haben wir uns näher angeschaut.

Studie: Autonome Lkw werden zum Gamechanger

Eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Berylls prognostiziert einen raschen Siegeszug der autonomen Fahrtechnik. Treiber der Entwicklung sind der zunehmende Fahrermangel sowie ein signifikantes Einsparpotenzial aufseiten der Fuhrunternehmen.

„Größter Moment“: Scholz versucht sich als Elektro-Trucker

Bundeskanzler Olaf Scholz hat bei seinem Antrittsbesuch in Schweden einen Elektro-Lastwagen getestet und sich anschließend begeistert vom Fahrgefühl gezeigt.

BPW bringt E-Lkw für den urbanen Raum

Gut gerüstet wird der Achsenspezialist aus dem bergischen Land zur IAA Transportation reisen. Neben Neuheiten rund um die elektrische Antriebsachse „eTransport“ steht dabei die Rekuperationsachse „ePower“ im Fokus.

Schmitt testet E-Actros als 40-Tonnen-Lastzug

Der Logistikdienstleister Schmitt setzt ab sofort für die Belieferung der Daimler-Truck-Werke in Rastatt und Gaggenau einen E-Actros-Motorwagen als Hängerzug ein. Dabei haben die Ingenieure auch die Herausforderung einer geeigneten Dauerbremse für den Anhänger gelöst.

Verkehr benötigt mehr grünen Wasserstoff

Die Nachfrage nach Wasserstoff als Alternative zu Diesel steigt. Doch noch fehlt der konkrete regulatorische Rahmen für den Aufbau der notwendigen Produktions- und Tankstelleninfrastruktur. H2 Mobility, ein Betreiber von Wasserstofftankstellen, fordert mehr Tempo.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Test & Technik

MAN Pressebrunch

Halle 12, B14

ACEA hält EU-Pläne für zu ambitioniert

Die EU-Kommission möchte bis 2020 die Emissionen leichtere Nutzfahrzeuge um ein Drittel reduzieren. Der Verband der Europäischen Automobilhersteller (ACEA) hält dagegen: der gesamte Nutzfahrzeugsektor sollte eine Reduktion der schädlichen Abgase bis 2020 erreichen. Der Verband hat hierzu eine "Vision 20-20" erdacht.