Deutsche Verkehrs-Zeitung

Test & Technik

Amazon schafft schwere E-Lkw an

In Deutschland sollen bis zum Jahresende 20 batterieelektrische 40-Tonner von Volvo Trucks in Dienst gestellt werden. Damit geht der Onlinehändler einen weiteren Schritt in Richtung CO₂-neutraler Transport.

Wissing auf IAA: „Alle Technologiebereiche offenhalten“

Der Bundesverkehrsminister hat sich für den parallelen Hochlauf mehrerer klimaschonender Antriebsarten ausgesprochen – nicht nur für den rein batteriebetriebenen E-Motor. „Wir brauchen eine Vielfalt“, sagte der FDP-Politiker bei einem Rundgang auf der Nutzfahrzeugmesse in Hannover.

IAA: Technik ist da – fehlende Infrastruktur ist der Hemmschuh

Die IAA Transportation macht es wieder einmal deutlich: Die Lkw-Industrie hat ihre Hausaufgaben in Sachen nachhaltige Antriebe gemacht. Jetzt müsste sich nur noch was in Richtung Infrastruktur tun, meint DVZ-Redakteur Sven Bennühr.

Studie: Elektro-Lkw dominieren 2035 den Markt

Im Verteilerverkehr sind heute schon Lastwagen mit E-Antrieb unterwegs, im Fernverkehr ist das noch Zukunftsmusik. Die Branchenexperten des Beratungshauses PwC Strategy& erklären, warum sie in zehn Jahren den Durchbruch erwarten – und was dafür noch fehlt.

Der E-Lkw und das Infrastrukturproblem

Auf der IAA Transportation zeigten die Lkw-Hersteller ihre Visionen des künftigen, strombasierten Straßengüterverkehrs. Doch eine aktuelle Studie zur Ladeinfrastruktur dürfte die Euphorie etwas dämpfen.

Hegelmann testet autonome Lkw

Der US-Ableger des internationalen Transportdienstleisters wird in absehbarer Zeit einen ersten Lkw in Betrieb nehmen, der für das autonome Fahren gemäß Level 4 ausgelegt ist. Der Lkw selbst kommt von Navistar, die selbststeuernde Technik liefert TuSimple.

BPW-Chef: „Es kommt beim E-Lkw nicht mehr auf die Reichweite an“

Der E-Lkw befindet sich auf der Zielgeraden – vor allem im Distributionsverkehr. Welche Schritte noch zu gehen sind und worauf es bei der Stromversorgung ankommt, erklärt Markus Schell, der Chef von BPW Bergische Achsen, im Interview.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Test & Technik

Das Prognoseproblem der Wasserstoffwirtschaft

Dass grüner Wasserstoff als Kraftstoff im Güterverkehr eine große Rolle spielen wird, ist ausgemachte Sache. Fraglich ist nur, welche Mengen konkret benötigt werden könnten. Die Meinungen der Experten gehen weit auseinander.

Hoher Bedarf an Ladesäulen

Eine aktuelle Studie des Verbandes der Fertigfahrzeuglogistiker ECG kritisiert Versäumnisse beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für den Elektro-Fernverkehr. Fuhrunternehmen setzten daher weiter auf die Verbrennertechnik.

Kühne + Nagel testet Lkw mit Photovoltaik

Solarmodule auf dem Dach entlasten die Motoren der Lkw. Jährlich sollen sich so bis zu 1.200 Liter Diesel pro Fahrzeug sparen lassen.

Daimler-Truck-Tochter Torc bekommt neuen Chef

Zum 1. Oktober löst Peter Vaughan Schmidt, Leiter autonomes Fahren bei Daimler Truck, Michael Fleming als CEO von Torc Robotics ab. Der Lkw-Hersteller will Torc als globales Unternehmen etablieren und autonome Lkw für den Fernverkehr noch in dieser Dekade in den USA auf die Straße zu bringen.