Deutsche Verkehrs-Zeitung

Test & Technik

Amazon schafft schwere E-Lkw an

In Deutschland sollen bis zum Jahresende 20 batterieelektrische 40-Tonner von Volvo Trucks in Dienst gestellt werden. Damit geht der Onlinehändler einen weiteren Schritt in Richtung CO₂-neutraler Transport.

Wissing auf IAA: „Alle Technologiebereiche offenhalten“

Der Bundesverkehrsminister hat sich für den parallelen Hochlauf mehrerer klimaschonender Antriebsarten ausgesprochen – nicht nur für den rein batteriebetriebenen E-Motor. „Wir brauchen eine Vielfalt“, sagte der FDP-Politiker bei einem Rundgang auf der Nutzfahrzeugmesse in Hannover.

IAA: Technik ist da – fehlende Infrastruktur ist der Hemmschuh

Die IAA Transportation macht es wieder einmal deutlich: Die Lkw-Industrie hat ihre Hausaufgaben in Sachen nachhaltige Antriebe gemacht. Jetzt müsste sich nur noch was in Richtung Infrastruktur tun, meint DVZ-Redakteur Sven Bennühr.

Studie: Elektro-Lkw dominieren 2035 den Markt

Im Verteilerverkehr sind heute schon Lastwagen mit E-Antrieb unterwegs, im Fernverkehr ist das noch Zukunftsmusik. Die Branchenexperten des Beratungshauses PwC Strategy& erklären, warum sie in zehn Jahren den Durchbruch erwarten – und was dafür noch fehlt.

Der E-Lkw und das Infrastrukturproblem

Auf der IAA Transportation zeigten die Lkw-Hersteller ihre Visionen des künftigen, strombasierten Straßengüterverkehrs. Doch eine aktuelle Studie zur Ladeinfrastruktur dürfte die Euphorie etwas dämpfen.

Hegelmann testet autonome Lkw

Der US-Ableger des internationalen Transportdienstleisters wird in absehbarer Zeit einen ersten Lkw in Betrieb nehmen, der für das autonome Fahren gemäß Level 4 ausgelegt ist. Der Lkw selbst kommt von Navistar, die selbststeuernde Technik liefert TuSimple.

BPW-Chef: „Es kommt beim E-Lkw nicht mehr auf die Reichweite an“

Der E-Lkw befindet sich auf der Zielgeraden – vor allem im Distributionsverkehr. Welche Schritte noch zu gehen sind und worauf es bei der Stromversorgung ankommt, erklärt Markus Schell, der Chef von BPW Bergische Achsen, im Interview.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Test & Technik

Die praktische Seite der alternativen Antriebe

Über kurz oder lang werden Transportunternehmen vom Diesel-Lkw auf emissionsarme oder -freie Fahrzeug umsteigen müssen. Doch zuvor gilt es, sich ein paar Gedanken zur Umsetzung zu machen. Die DVZ hat von fünf Branchenkennern eine Einschätzung erhalten.

Etwa 1.400 Aussteller bei IAA – „Ausblick trübt sich ein“

Das Geschäft mit Lkw und anderen Nutzfahrzeugen gilt als ein wichtiger Indikator für die Gesamtkonjunktur. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause trifft sich die Branche in Kürze wieder in Hannover. Vor dem Start gibt es gute wie schlechte Nachrichten.

Truck Insider: TuSimple – Der Weg zum autonomen Truck

Viele Transportunternehmen sehen in autonomen Lkw eine Lösung für den Fahrermangel. So zum Beispiel die Hegelmann-Gruppe, deren US-amerikanische Tochter eine vom Technikanbieter TuSimple auf autonomen Betrieb umgestellte Sattelzugmaschine in Dienst stellen wird. Diese hat sich der Truck Insider einmal angeschaut.

Autonome E-Lkw: Die Nachrüstlösung kommt

Die beiden Mobilitätsunternehmen Pepper Motion und Driveblocks entwickeln ein System, mit dem elektrisch angetriebene Lkw zu autonom agierenden Einheiten umgebaut werden können. Der erste Pilotversuch soll bereits 2023 starten.