Deutsche Verkehrs-Zeitung

Häfen

Angela Titzrath auf dem Roten Sofa der DVZ

Angela Titzrath, Geschäftsführerin der HHLA, im Gespräch mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann, auf der transport logistic 2019 in München.

Der lange Weg zum LNG-Terminal

Ökologie in der Hafenlogistik, das heiße Thema des „Fishbowl“-Talkformats am Stand des Hafen Hamburg, ließ gestern kaum hohe Wellen aufkommen. Es herrschte weitgehend Einigkeit auf dem Podium, wo DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann Prominenz aus der Hamburger Hafenwirtschaft und Politik sowie den Wirtschaftsminister Schleswig-Holsteins, Bernd Buchholz, zusammengeführt hatte.

Delta Port und Hafen Rotterdam verstärken Kooperation

In den Themenfeldern Kühllogistik, Digitalisierug und Nachhaltigkeit werden der Binnenhafenverbund Delta Port und der Seehafen Rotterdam enger kooperieren. Ziel ist es, das Hinterland in NRW noch besser zu erschließen.

Contargo: Erste Erfahrungen mit 40-Tonnern im kombinierten Verkehr

Künftig sollen auch Binnenschiffe im Hafenbereich vollelektrisch von einer Pufferbatterie gespeist werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Häfen

Hamburg steuert Binnenschiffsabfertigung digital

In Hamburg ist jetzt eine digitale Plattform eigens für Binnenschiffe in Betrieb. Damit kann der Zulauf der rund 10.000 Binnenfrachter zu den Umschlaganlagen zentral koordiniert werden.

Maritime Seidenstraße erreicht Westafrika

Bolloré kooperiert immer enger mit Cosco, chinesischen Baufirmen und Huawei.

Merkel lobt „grüne Logistik“ der HHLA

Bundeskanzlerin bei Ortstermin in Hamburg. Bei einem Besuch des Containerterminals Altenwerder spricht sich Angela Merkel dafür aus, Barrieren, die dem freien Warenverkehr im Wege stehen, zu beseitigen, nicht aber neue aufzustellen.

Containerwachstum in Antwerpen hält an

Der Hafen Antwerpen setzt seinen Höhenflug beim Containerumschlag auch im ersten Quartal 2019 fort. Besonders der Monat März erwies sich als sehr aufkommensstark und übertraf das bisher beste Ergebnis aus dem dritten Monat des Vorjahres.