Deutsche Verkehrs-Zeitung

Häfen

Hafenkonzern aus Singapur greift nach Containerterminal Gdansk

Der Hafenbetreiber PSA International (PSA) aus Singapur, der Polish Development Fund (PFR) und der von IFM Investors verwaltete IFM Global Infrastructure Fund wollen neue Eigentümer des DCT Gdansk werden. Der Erwerb der bisher von australischen Anlegern gehaltenen Anteile steht noch unter dem Vorbehalt der formellen Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Contship verhandelt über MCT-Verkauf

Contship Italia verhandelt mit MSC über den Verkauf des 50-prozentigen Anteils an CSM Italia Gate. Das Unternehmen kontrolliert MCT - Medcenter Container Terminal, das für den Betrieb des Containerterminals im Hafen von Gioia Tauro zuständig ist.

DP World hat gut verdient

Der Hafenbetreiber DP World aus Dubai hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem deutlichen Umsatzplus und einem Gewinnanstieg abgeschlossen. Für den Umsatzzuwachs nennt DP World unter anderem die Akquisitionen von Cosmos Agencia Maritima in Peru, Continental Warehousing Corporation (CWC) in Indien und Unifeeder in Dänemark als Grund.

Chemiecluster in Antwerpen wächst

Der britische Ineos-Konzern ­investiert 3 Mrd. EUR in zwei ­Chemieanlagen auf dem Hafengelände. Im Wettbewerb der Standorte hatte Antwerpen die Nase vorn – das umfangreiche Logistikangebot war dabei ein Pluspunkt. Am wichtigsten war den Briten jedoch das Pipelinenetz.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Häfen

Schwedischer Hafenarbeiterstreik abgeblasen

Kurz vor Ablauf einer Frist haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf einen neuen Arbeitsvertrag für die in der Hafenarbeitergewerkschaft organisierten Mitarbeiter geeinigt. Die ab Mittwoch angekündigten großflächigen Streiks in den schwedischen Häfen sind damit abgesagt.

Elvir Dzanic wird Hafenchef in Göteborg

Der Manager wechselt von einer Position bei Ceva Logistics Nordamerika nach Schweden, um dort neuer Geschäftsführer des Hafens zu werden. Dzanic, derzeit noch für strategische Geschäftsentwicklung bei Ceva Logistics North America in Houston zuständig, tritt seinen neuen Job am 1. Juni an.

Dennis Jul Pedersen wird neuer Hafenchef in Esbjerg

Dennis Jul Pedersen übernimmt am 1. April die Geschäftsführung des dänischen Nordseehafens Esbjerg. Er folgt auf Ole Ingrisch, der nach 16 Jahren an der Spitze der Hafengesellschaft ab Februar in den Ruhestand geht.

Althusmann sieht Chancen für LNG-Hub in Niedersachsen

Das Bundesland geht davon aus, bei der in Kürze zu erwartenden Entscheidung des Bundes über Fördermittel für ein norddeutsches Terminal zum Import und für die Distribution von Flüssigerdgas (LNG) zum Zuge zu kommen. „Sowohl die Planungen der Unternehmen Uniper und MOL für Wilhelmshaven als auch der LNG Stade GmbH im Verbund mit dem amerikanischen Chemiekonzern Dow haben einen hohen und belastbaren Detaillierungsgrad erreicht“, sagte Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann am Montag bei der Jahresbilanz der Niedersächsischen Häfen.