Deutsche Verkehrs-Zeitung

Spatenstich für klimaneutrales Hinterlandterminal

Der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Reimund Neugebauer, Duisport-CEO Markus Bangen, NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Oliver Krischer sowie Oberbürgermeister der Stadt Duisburg Sören Link beim Spatenstich. (Foto: Duisport/krischerfotografie)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Transfracht erweitert Hinterland-Netz Albatros Express

Die Deutsche-Bahn-Tochter bedient jetzt auch die Terminals Osnabrück und Hamburg-Billwerder. Letzteres gilt als Knotenpunkt für Fernost-Verkehre auf der Schiene.

Die Hinterlandterminals laufen zu

Im Süden wird es eng: Die aus dem Takt geratenen Lieferketten bringen die Umschlaganlagen in Not. Auslöser sind Importcontainer, die deutlich später als üblich abgeholt werden. Jetzt drohen Einschränkungen.