Deutsche Verkehrs-Zeitung

Container

Super-Post-Panamax-Kräne auf dem Weg nach Stockholm-Norvik

Der global tätige Hafenkonzern Hutchison Ports wird zwei neue Super-Post-Panamax-Kräne am Stockholmer Frachthafen einsetzen, der noch in diesem Jahr in Betrieb gehen soll. Bereits Ende Dezember waren erste Straddlecarrier auf den Weg nach Schweden gebracht worden.

Wie mit der Schifffahrt Geld verdient werden kann

Das traditionelle Geschäftsmodell der Containerschifffahrt stößt immer mehr an seine Grenzen. Was ist zu tun, um weiterhin zukunftsfähig zu sein? Zehn Thesen für ein neues Denken.

Gestörte Beziehung

Reedereien und Spediteure sind eigentlich aufein­ander angewiesen. Umso ärgerlicher ist es, dass die Reeder ihre Partner vernachlässigen. Ein Appell.

Carrier setzen Treibstoffzuschläge durch

Wegen der neuen Bestimmungen für Schiffsbrennstoffe werden Seeverlader deutlich höhere Kosten tragen müssen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Container

"Seefracht muss vernünftige Preise erzielen"

DVZ-Umfrage: Die Branchenakteure stellen sich auf ein weiteres, herausforderndes Jahr in der Seefracht ein.

13b09912a.jpg 13b09912_Malchow-Ulrich.psd

Aus zwei mach eins

Mit der Tworty Box, bei der zwei 20-Fuß zu einem 40-Fuß-Container gekoppelt werden, sollen weniger Leertransporte anfallen.

13b09911a.JPG

Sicherheitsschloss mit Nachrichtensender

Das System Trakalok sendet Nachrichten in Echtzeit - etwa wenn die Tür unterwegs außerplanmäßig geöffnet wird.

13d09703a_Behrendt_9239AA.jpg

Hapag-Lloyd kritisiert EU-Verfahren

Hapag-Lloyd-Chef Michael Behrendt: "Die Branche neigt zum Masochismus"