Deutsche Verkehrs-Zeitung

Container

Haifa Port sucht strategischen Investor

Der potenzielle Partner soll das Containerterminal teilweise oder sogar ganz übernehmen. Ein Angebot mit Tücken, denn ein zweiter Betreiber geht 2021 mit einem neuen Terminal an den Start.

Handel mit Großbritannien: Hafen Antwerpen verhandelt über neue Linien

Das Angebot für den Containertransport per Kurzstreckenseeverkehr soll ausgebaut werden. Als neue Kunden wollen die Hafenbetreiber Nutzer von RoRo-Fähren werben und führen die Folgen des Brexits als Argument für einen Umstieg an.

Das größte Containerschiff der Welt kommt nach Bremerhaven

Das Schiff mit einer Länge von 400 m und 61,5 m Breite hat eine Kapazität von mehr als 23.000 Teu. Bremerhaven ist die Zwischenstation auf der Route über Danzig nach Rotterdam.

Maersk betreibt Sea-Rail-Verkehre von Asien nach Europa

Mit der Kombination aus Shortsea-Verkehren an beiden Enden der Transportkette und Bahnfracht durch Russland sind Transitzeiten von Asien nach Europa von 18 Tagen möglich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Container

Rotterdamer Containerwachstum hält an

Der Gesamtgüterumschlag im Rotterdamer Hafen ist im ersten Quartal dieses Jahres um 5,1 Prozent auf 123,9 Mio. t gestiegen. Gewachsen ist vor allem der Containerumschlag. Bei der Zahl der Boxen gab es ein Plus von7,3 Prozent auf 3,7 Mio. Teu und beim Ladungsgewicht einen Anstieg um 5,9 Prozent auf 38 Mio. t.

Clevere Technik: Containerstauen auf kleinem Raum

Der Hafenbetreiber DP World aus Dubai und die auf Hütten- und Walzwerktechnik spezialisierte SMS Group aus Deutschland haben ein neues Hochregal-Stausystem für Container entwickelt. Die Boxbay genannte Technik erlaubt es, Container in einem Gerüstsystem auf elf Etagen zu lagern, und beansprucht dafür nur ein Drittel der Fläche eines konventionellen Terminals.

Güterumschlag in deutschen Seehäfen um 1,7 Prozent gestiegen

Im Jahr 2018 ist der Güterumschlag in deutschen Seehäfen trotz der Handelshemmnisse um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden 304,7 Mio. t Güter verladen. 2017 waren es 299,5 Mio. t.

Neuer Ostsee-Containerdienst ab Lübeck

Lübeck bekommt eine Container-Linienverbindung nach Schweden und Norwegen. Die Reederei Containerships wird voraussichtlich Ende April Transportmöglichkeiten in den schwedischen Hafen Halmstad und nach Oslo anbieten.