Deutsche Verkehrs-Zeitung

Container

EU soll Nadelöhr an polnisch-belarussischer Grenze beseitigen

Aus China kommen immer mehr Güter per Bahn an der EU-Außengrenze an. Doch dort hakt es beim Weitertransport. DHL mahnt, neue Bahnkunden nicht durch lange Wartezeiten an den Grenzen zu enttäuschen.

Big Data für mehr Planungssicherheit

Der Kiel Trade Indicator kann früh auf Störungen oder auf das Wiederanspringen der Handelsaktivität hinweisen. Er stützt sich dabei auf Bewegungsdaten von Containerschiffen.

China hängt Europa ab

Der Anstieg des weltweiten Containerumschlags geht vor allem auf die chinesischen Häfen zurück, so die jüngste Erhebung von RWI und ISL. In den europäischen Häfen ist der Umschlag hingegen leicht gesunken.

Projektschifffahrt: Tonnage ist so knapp wie nie

Im Seefracht-Chartergeschäft für Projektgut sitzen die Reeder erstmals seit Jahren am längeren Hebel. Die Raten haben sich vervielfacht, Schiffsraum ist teils auf Monate ausgebucht.

Maersk verkauft Containerbau-Tochter MCI

Im Zuge der Umstrukturierung trennt sich der dänische Reederei- und Logistikkonzern von dem Kühlcontainer-Hersteller. Neuer Eigentümer von MCI wird China International Marine Containers (CIMC).  

Seefrachten-Flash: Containermarkt nähert sich dem Limit

Einschlägige Marktindizes weisen nur noch geringfügige Steigerungen oder sogar leichte Rückgänge bei den Spotraten in der Linienschifffahrt auf.

Reeder-Kunden fürchten um sensible Geschäftsdaten

Verbände von Spediteuren, Verladern, Hafen- und Hinterlandoperateuren meinen, dass die großen Container-Linienreedereien ihre Marktmacht ausnutzen. Sie würden sich immer mehr Informationen über Geschäfte in der maritimen Lieferkette besorgen. In einem Brief wenden sie sich an die EU-Kommission.

Weitere Meldungen aus Container

Netzwerkänderungen bei The Alliance

Nachfragebedingt passt das Reedereibündnis seine Kapazitäten, Transitzeiten und Hafenabdeckung zum 1. April 2021 an. Erstmals wird es auch einen Dienst geben, der den US-Golf direkt mit wichtigen Häfen in Asien verbindet.

Maersk plant Investition bei Logport in Duisburg

Der Containerlogistiker Maersk wird in zwei Phasen einen großen Distributions- und Warehousekomplex entwickeln. In vollem Betrieb können rund 350 Arbeitsplätze entstehen.

Seefrachten-Flash: Frachten weiter im Höhenflug

Die höchsten Steigerungen wurden erneut im westgehenden Verkehr ex Fernost nach Nordeuropa und in die Mittelmeerregion verzeichnet. In Großbritannien nehmen indessen die Abfertigungsprobleme zu.

Kräftemessen im Containerverkehr

Die Lage in der Seefracht ist angespannt wie lange nicht. Ist das eine Momentaufnahme oder ein Anzeichen für Marktversagen?