Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Seefrachtenbilanz

2018 brachte leichte Erholung der Märkte

In der Container-, Dry-Bulk- und Mehrzweckschifffahrt konnten die Reeder 2018 moderate Verbesserungen im Chartergeschäft erzielen. Ab Jahresmitte stieß der Aufschwung indes an seine Grenzen.

Müllentsorgung

Informelle EU-Einigung über Müllgebühr für Schiffe in Häfen

Ihren Gesetzvorschlag hat die EU-Kommission zu Jahresbeginn vorgelegt - am Jahresende sind die Vorschriften für die Entsorgung von Schiffsmüll informell unter Dach und Fach.

Gerichtsverfahren

Millionenklage gegen Ex-Beluga-Manager

In einem Zivilprozess vor dem Landgericht Bremen fordert Insolvenzverwalter der Bremer Reedereigruppe Beluga Rückzahlungen von insgesamt rund 24 Mio. EUR, die Mitarbeiter ausgegeben haben sollen, als die Insolvenz sich schon abzeichnete.

Ostsee-Querung
aktualisiert am 13.12. 13:21

Gericht annulliert Finanzierungsmodell des Fehmarnbelt-Projekts

Das umstrittene Projekt der festen Fehmarnbelt-Querung hat einen Rückschlag erlitten. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat am Donnerstag die Genehmigung des Finanzierungsmodells für die Querung annulliert, die die EU-Kommission 2015 zugelassen hatte. Geklagt hatten die Reedereien Scandlines und Stena Line.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Wettbewerbsnachteil

Einfuhrumsatzsteuer: Finanzminister wollen Erhebungsverfahren optimieren

Die Finanzminister der 16 Bundesländer haben einstimmig beschlossen, das Erhebungsverfahren zur Einfuhrumsatzsteuer zu verändern. Im Rahmen der Finanzministerkonferenz am 29. November 2018 stellten sie fest, dass Unternehmen durch das in Deutschland angewandte Erhebungsverfahren für die Einfuhrumsatzsteuer gegenüber anderen Staaten benachteiligt werden.

Schiffsfinanzierung

Banken-Schwäche setzt Reeder unter Druck

Der Rückzug vieler deutscher Geldhäuser aus der Schiffsfinanzierung macht den deutschen Reedern zu schaffen. Das betonte Alfred Hartmann gestern Abend beim Jahresessen des Verbands Deutscher Reeder. "Wir verlieren an vielen Schiffen das Eigentum, weil die Banken Schiffe teilweise unter Verkehrswert verkaufen, um ihre Bilanzen zu bereinigen", sagte der VDR-Präsident. Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, stellte daraufhin die Frage in den Raum, ob jene Banken, an denen der Staat beteiligt ist, einspringen könnten.

Fährschifffahrt

Autonom durch die Schären

Finnferries in Finnland stellt sebstständig fahrende Fähre vor.

Containertransport

CMA CGM und Freightos arbeiten zusammen

CMA CGM wird als erste Reederei bei der Transportpreis-Plattform Freightos gelistet. Das bedeutet, dass Verkauf, Online-Buchungen und die Sendungsabwicklung auf ausgesuchten Transpazifik-Diensten direkt über Freightos abgewickelt werden können. Zunächst wird der Service für CMA-CGM-Dienste von China in die USA angeboten.