Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Abu Dhabi Ports übernimmt Micco Logistics

Das durch die Akquisition erweiterte Portfolio eröffnet Chancen in unterversorgten Marktsegmenten Abu Dhabis und macht die Häfen von Abu Dhabi auf regionaler und globaler Ebene als Anbieter ganzheitlicher Logistiklösungen konkurrenzfähig.

Lichtblick für Transportversicherer trotz Pandemie

Gesunkene Schäden wirkten sich im vergangenen Jahr positiv für die Versicherer aus. Bei den Prämien gibt es laut dem maritimen Branchenverband Iumi aber weiter Nachholbedarf.

Nikolaus H. Schües soll 2023 Präsident der Bimco werden

Der Hamburger Reeder wurde von der aktuellen Präsidentin der Schifffahrtsorganisation zur Wahl gestellt für die Position des designierten Präsidenten. Nach einer Amtszeit von zwei Jahren soll Schües dann an die Spitze der Bimco rücken.

Warnstreiks bei Hamburger Port Authority und Stadtreinigung

Heute Morgen haben sich Hunderte Mitarbeiter der Stadtreinigung und der Hamburg Port Authority am Harburger Binnenhafen für einen Warnstreik versammelt. Mit den ganztägigen Arbeitsniederlegungen will Verdi nach zwei ergebnislosen Tarifverhandlungsrunden den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

Aus APL wird CMA CGM Asia Shipping

Der Name des traditionsreichen Linienreeders wird zum 1. Dezember verschwinden. Der zu CMA CGM gehörende Carrier betont, neben der Umbenennung werde es keine Veränderungen geben.

Elbvertiefung könnte an Verschlickung des Hamburger Hafens scheitern

Laut einer internen Präsentation der Hamburger Hafenbehörde HPA, aus der die Wochenzeitung „Die Zeit“ zitiert, kann keine Verkehrsfreigabe erfolgen, sollte das Problem der Verschlickung nicht bald gelöst sein.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Nordfrost-Schwerguthalle in Wilhelmshaven bekommt Bahnanschluss

Im Juni wurde die 8.000 qm große Schwerlasthalle auf dem Areal des Nordfrost Seehafen-Terminals fertiggestellt. Die Anbindung des Hafengrundstücks an das öffentliche Bahnnetz ist nun gestartet.

Finanzierung der tieferen Hafenzufahrt nach Göteborg steht

Bis 2026 werden die nautischen Bedingungen für das Erreichen des skandinavischen Hafens so verbessert, dass auch die derzeit größten Schiffe voll beladen einlaufen können.

EuGH-Anwalt rügt belgische Beschränkungen für Hafenarbeiter

In belgischen Häfen können örtliche Arbeitgeber und Gewerkschaften kontrollieren, wer als Stauer anerkannt wird und arbeiten darf. Einige der Regeln dafür beschränken den freien Wettbewerb in unzulässiger Weise, argumentiert EuGH-Generalanwalt Manuel Campos Sanchez-Bordona in einem Plädoyer. Über die Klagen belgischer Logistikunternehmen muss nun der EuGH entscheiden.

Transfracht und Roland Umschlag starten ihre Kooperation

Beide Partner bündeln ihr Angebot im schienengestützten Seehafen-Hinterlandverkehr von Wilhelmshaven. Und auch Bremen kann sich freuen: Die Hansestadt ist endlich direkt an das Albatros-Netz von Transfracht angebunden.