Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Nachhaltiger Tanken in Rotterdam

Bei der Treibstoffübernahme im Hafen Rotterdam werden mehr umweltverträgliche Bunkerlösungen nachgefragt. Starker Anstieg bei VLSFO.

Maersk verbessert Rentabilität

Die Freude über einen wachsenden Überschuss im Betrieb wird überschattet von Befürchtungen, welche Folgen das Coronavirus für die Transportketten aus China hat.

Reeder und Häfen sind gegen eine Pflicht zur Landstromnutzung

Einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission aus ihrer Klimaschutzstrategie (Green Deal) lehnen die Verbände Ecsa und Espo ab. Sie sehen Landstrom nur als eine Möglichkeit unter anderen, Häfen „grüner“ zu machen. In zwei Positionspapieren der Verbände zum Green Deal finden sich noch weitere gemeinsame Forderungen.

Container: Hamburger Hafen wächst stärker als Rotterdam

Auch ohne den einmaligen Sondereffekt der neuen Transatlantikdienste ist der Boxenumschlag in Hamburg 2019 gewachsen. Im Hinterlandverkehr auf der Schiene gab es ein Allzeithoch.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Seehäfen im Norden wollen mehr Schiffe mit Landstrom versorgen

Neben der Reduzierung von Emissionen durch den Einsatz von Landstrom soll in Schleswig-Holsteins Häfen auch der Einsatz von Flüssiggas (LNG) als Schiffstreibstoff vorangebracht werden.

Göteborg braucht tiefere Hafenzufahrt

Hamburg hat seine Fahrwasservertiefung endlich bekommen, Göteborg steht gerade am Anfang eines entsprechenden Prozesses. Der wichtigste skandinavische Hafen braucht in den kommenden Jahren eine vertiefte Zufahrt.

DP World expandiert in die Ukraine

Das Netz an Supply-Chain-Lösungen wird bis an das Schwarze Meer ausgedehnt. Die HHLA ist bereits in der Ukraine vor Ort.