Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Starkes erstes Halbjahr für Dubai Ports

Der Hafenbetreiber DP World aus Dubai hat den Umsatz im ersten Halbjahr 2019 deutlich gesteigert. Mit 3,46 Mrd. US-Dollar lagen die Erlöse aus dem Hafenumschlag- und Terminalgeschäft um über 30 Prozent über denen des Vorjahreszeitraums.

Cuxhaven bekommt zweiten Containerdienst

Samskip und Cuxport bieten jetzt auch eine Anbindung an den polnischen und baltischen Markt sowie nach Westnorwegen. Cuxhaven festigt damit seine Position als Short-Sea-Hub in der deutschen Nordsee.

Cuxhaven sieht sich fit für den Brexit

Vertreter der Hafenwirtschaft haben sich frühzeitig mit den Zollbehörden und Reedern auf mögliche Auswirkungen und Änderungen im Warenverkehr mit Großbritannien vorbereitet.

HPA testet autonome Fahrzeuge für Elbe-Vermessung

Peilboote sind weniger beweglich und auch nicht rund um die Uhr einsetzbar.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Das größte Containerschiff der Welt kommt nach Bremerhaven

Das Schiff mit einer Länge von 400 m und 61,5 m Breite hat eine Kapazität von mehr als 23.000 Teu. Bremerhaven ist die Zwischenstation auf der Route über Danzig nach Rotterdam.

Hamburger Hafen mit dem stärksten Wachstum seit Jahren

Maßgeblich für die gestiegenen Volumina sind vor allem vier neue Liniendienste im Containerverkehr mit Häfen in Nordamerika und Mexiko. Während das Geschäft in Hamburg brummt, gibt es auf der anderen Seite einen klaren Verlierer.

A.P. Møller-Maersk weiter auf Kurs

Der dänische Reederei-Konzern verzeichnet auch im zweiten Quartal 2019 ein ordentliches Wachstum. CEO Søren Skou ist weitgehend zufrieden – auch wenn ihm die Entwicklung in einem Geschäftsbereich Sorgen bereitet.

Brexit setzt DFDS-Ergebnis unter Druck

Der dänische Anbieter von Fähr- und Logistikdiensten hat sein Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr vor allem im Mittelmeer und dank eines höheren Passagieraufkommens erzielt. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen einen Dämpfer.