Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Depotbetreiber Progeco verbessert Abläufe

Die CMA-CGM-Tochter hat mit Hilfe der Software Containerhain die Effizienz gesteigert. Aufgrund der positiven Erfahrungen in Hamburg hat sich Progeco entschieden, die Lösung in allen 16 Depots in Europa einzuführen.

Containerindex steigt trotz Krisen

Überraschend unbeeindruckt von Handelskonflikten und Krisen wie im Persischen Golf zeigt sich der weltweite Containerumschlag. Der vom RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und dem Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) erhobene Index ist nach der aktuellen Schnellschätzung im Mai auf 138,5 gestiegen.

Zweifel am Hinterlandtor

Um dem Import- und Exportverkehr langfristig gerecht zu werden, planen SBB Cargo, Hupac und Contargo den Bau eines Terminals im Norden Basels. Doch das Vorhaben ist umstritten.

Zügig zu den Westhäfen

Der Schweizerzug bleibt unter Volldampf. Das „Start-up im Güterbahnverkehr“, wie sich der Operateur selbst beschreibt, baut das Angebot an Direktverkehren mit den Westhäfen systematisch aus.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

HHLA zahlt höhere Dividende

Angela Titzrath hat als HHLA-Chefin auf der Hauptversammlung am Dienstag eine positive Bilanz der Entwicklung des Hafenunternehmens aus Hamburg gezogen. Die internationale Präsenz sei gewachsen.

LNG als Treibstoff: Schifffahrt braucht viel Zeit

Vertreter aus der maritimen Wirtschaft und der Wissenschaft sind sich darin einig, dass eine Energiewende in der Branche nur mit der Brückentechnologie LNG erreichbar ist. Noch aber ist nur ein Bruchteil der weltweiten Flotte damit unterwegs.

RFH in Rostock weiht Lagehalle für Düngemittel ein

Erstmals hat die Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH in den Hochbau investiert und für 2,2 Mio. EUR eine Halle für Düngemittel fertiggestellt. In der Halle können 15.000 t Dünger gelagert werden. Die Aufteilung in Boxen erlaubt auch die Bevorratung verschiedener Produkte gleichzeitig.

Phillip Brown verstärkt Verkaufsteam bei SAL

Die Schwergut- und Projektreederei SAL Heavy Lift Inc. in den USA verstärkt sich personell im Chartergeschäft. Am 1. Juli wird Phillip Brown Verantwortlicher für das Projektgeschäft.