Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

EU-Kommission strebt Dialog von Reedern, Spediteuren und Verladern an

EU-Verbände von Spediteuren und Verladern prüfen, ob sie bei der EU-Kommission eine formale Beschwerde gegen das Geschäftsgebaren der internationalen Linienreedereien einreichen. Die Kommission möchte den Streit gerne durch einen Dialog entschärfen.

Raten-Rallye stößt an ihre Grenzen

Die Buchungsaktivität mehrere Wochen im Voraus haben nachgelassen. Experten begründen dies damit, dass Importeure darauf spekulieren, dass sich die Lage am Markt nach dem chinesischen Neujahresfest Mitte Februar weiter entspannt.

EU-Kommission ist weiter gegen Quarantäne für Transportmitarbeiter

EU-Regionen mit besonders hohen Covid-19-Fallzahlen sollen künftig als "dunkelrot" gekennzeichnet und Reisen von dort erschwert werden, empfiehlt die EU-Kommission den Mitgliedsstaaten. Ausnahmen sollen diese aber weiter für Transportunternehmen und deren Mitarbeiter machen.

Reederei NSB ist „Top Innovator 2021“

Die Jury des Deutschen Innovationspreises hat die Buxtehuder Reederei unter die innovativsten 100 Unternehmen gewählt. Die Auszeichnung soll das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die Arbeit an der Zukunftsfähigkeit honorieren.

Dänische Flotte wächst trotz Corona

Trotz aller Schwierigkeiten, die das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie für die Schifffahrt mit sich brachte, hat zumindest der Status der dänischen Flagge nicht darunter gelitten.

HHLA baut Automatisierungs-Know-how aus

Zur weiteren Umsetzung ihrer auf Wachstum und Innovation ausgerichteten Strategie beteiligt sich die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) mehrheitlich an der Isam AG. Das 1983 gegründete Unternehmen ist ein weltweit tätiger Spezialist für Automatisierungstechnik und soll nun die  Automatisierungsaktivitäten der HHLA unterstützen.

Neuer Anlauf für Teilvertiefung der Weser

Mit dem Maßnahmenvorbereitungsgesetz soll das Vorhaben beschleunigt werden. 2016 war der erlassene Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Außenweser (See bis Bremerhaven) sowie der Unterweser bis Bremen vom Bundesverwaltungsgericht für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt worden.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Jung: Einsatz ist kein Schönheitswettbewerb

Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung hat sich zurückhaltend zu Planungen der Nato für einen neuen Marineeinsatz gegen Piraten vor der Küste Somalias geäußert. Die USA hatten entsprechende Vorstellungen über eine neue Mission geäußert.

Bundesinnenminister entscheidet künftig allein

Das Bundesinnenministerium zieht Konsequenzen aus dem Gerangel bei der geplanten Befreiung der Besatzung des deutschen Frachters "Hansa Stavanger" aus der Gewalt somalischer Piraten.

Innenministerium entscheidet allein über GSG-9-Einsatz

Das Bundesinnenministerium zieht Konsequenzen aus dem Gerangel bei der geplanten Befreiung der Besatzung des deutschen Frachters „Hansa Stavanger“ aus der Gewalt somalischer Piraten. Damit soll eine eindeutigeree Rechtslage geschaffen werden.

Piratenangriff auf slowenisches Schiff abgewehrt

Ein indisches Kriegsschiff hat heute somalische Piraten in die Flucht geschlagen.