Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Westhagemann sichert Verkehrsfreigabe nach Elbvertiefung zu

Der Hamburger Wirtschaftssenator ist Befürchtungen entgegengetreten, der Schiffsverkehr könne nach Abschluss der Bauarbeiten am Flussbett im kommenden Jahr wegen der Verschlickung der Elbe nicht freigegeben werden. Dies hatte die Hamburger Hafenbehörde HPA zuvor in einer internen Präsentation erklärt.

Bei Eurokai bricht der Gewinn um mehr als 90 Prozent ein

Die wirtschaftlichen Effekte der Coronapandemie treffen das Unternehmen mit voller Wucht. Der von den Tochterunternehmen Eurogate und Contship Italia betriebene Containerumschlag bricht regelrecht ein. Bei den in Deutschland gelegenen Terminals verliert der Standort in Wilhelmshaven gegenüber dem Vorjahreshalbjahr mit knapp 40 Prozent am stärksten.

DHL will LCL-Seefrachtsendungen klimaneutral gestalten

Durch den Einsatz von Biokraftstoffen will DHL Global Forwarding ab 2021 klimaneutrale Seefrachtsendungen anbieten – ohne Zusatzkosten. Dafür sollen bis dahin möglichst viele Kooperationspartner, insbesondere Reedereien, Biokraftstoffe als Standardlösungen anbieten.

HHLA investiert in Hafen Triest

HHLA übernimmt Mehrheit an Terminal in Triest

Teaser: 
Das Umschlags- und Logistikunternehmen erwirbt 50,01 Prozent der Anteile. Nach Odessa (Ukraine) und Tallinn (Estland) ist dies die dritte Hafenbeteiligung der HHLA außerhalb von Hamburg.

Antwerpen setzt auf Stückgut

Hafen Antwerpen baut seine Stückgutkapazitäten aus. 

Ein 15 ha großes Areal in der Mitte des Hafens soll zu einem Breakbulk-Dock weiterentwickelt werden. Die Entscheidung kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem gerade mal zwei Drittel der bestehenden Stückgutkapazität des Hafens ausgelastet ist.

Nikolaus H. Schües soll 2023 Präsident der Bimco werden

Der Hamburger Reeder wurde von der aktuellen Präsidentin der Schifffahrtsorganisation zur Wahl gestellt für die Position des designierten Präsidenten. Nach einer Amtszeit von zwei Jahren soll Schües dann an die Spitze der Bimco rücken.

Abu Dhabi Ports übernimmt Micco Logistics

Das durch die Akquisition erweiterte Portfolio eröffnet Chancen in unterversorgten Marktsegmenten Abu Dhabis und macht die Häfen von Abu Dhabi auf regionaler und globaler Ebene als Anbieter ganzheitlicher Logistiklösungen konkurrenzfähig.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Innenministerium entscheidet allein über GSG-9-Einsatz

Das Bundesinnenministerium zieht Konsequenzen aus dem Gerangel bei der geplanten Befreiung der Besatzung des deutschen Frachters „Hansa Stavanger“ aus der Gewalt somalischer Piraten. Damit soll eine eindeutigeree Rechtslage geschaffen werden.

Piratenangriff auf slowenisches Schiff abgewehrt

Ein indisches Kriegsschiff hat heute somalische Piraten in die Flucht geschlagen.

FDP zweifelt an Erfolg von „Atalanta“

Die FDP wirft der Regierung bei der Bilanz der Piraterie-Bekämpfung am Horn von Afrika „Schönfärberei“ vor. Nur ein Promille des Schiffsverkehrs vor der somalischen Küste sei geschützt worden.

„Spessart“ ist wieder in Kiel

Der deutsche Marinetanker „Spessart“ ist am Freitag von seinem Einsatz bei der Anti-Piraterie-Mission „Atalanta“ am Horn von Afrika in seinen Heimathafen Kiel zurückgekehrt. Aus diesem Anlass forderte Schleswig-Holsteins Justizminister Uwe Döring (SPD) erneut die Einrichtung eines internationalen Gerichtshofes zur Strafverfolgung von Piraten.