Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

EU-Kommission legt Strategie zur Förderung von Wasserstofftechnologie vor

Gerade im Verkehr sieht die EU-Kommission Wasserstoff als wichtige Kraftstoffalternative an, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Wie Herstellung und Einsatz von Wasserstoff gefördert werden können, beschreibt die Kommission in einer Strategie, die an diesem Mittwoch präsentiert werden soll.

Linienreeder halten sich die Krise vom Leib

Corona-Zwischenbilanz: Carrier fangen Nachfrageschwäche auf.

Frachteinbußen durch Covid-19 sind geringer als befürchtet

Die Erlöse in der See- und Luftfrachtspedition sinken einer Studie zufolge in 2020 nur geringfügig. Mittelfristig müssen sich die Anbieter aber auf geringeres Wachstum einstellen.

„Die Leute sind erschöpft“

Seit Monaten dürfen Hunderttausende Seeleute ihre Frachter nicht verlassen. Am Donnerstag, den 9. Juli soll auf einem digitalen Gipfel in London über Lösungen gesprochen werden.

HHLA sucht Partner für Projekt „Modility“

Das neutrale Einstiegsportal soll den Zugang zum Kombinierten Verkehr erleichtern. Ziel ist, eine Buchung in drei Schritten abzuschließen.

„Nicht vergleichbar mit der Finanzkrise“

Hamburg-Süd-CEO Arnt Vespermann über die Auswirkungen von Corona auf die Volumen, die Perspektive des Hamburger Hafens – und ein hinkendes U.

Bilanz für den Nord-Ostsee-Kanal: 2.300 Frachter fehlen

Die Schiffspassagen auf dem Nord-Ostsee-Kanal (NOK) sowie die mit den Frachtern transportierte Ladungsmenge sind seit Monaten rückläufig. Die schwache NOK-Auslastung ist aber nicht nur eine Folge von Corona allein.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

EU durchsucht Büros von Auto-Carriern

An den kartellrechtlichen Untersuchungen gegen große Auto-Carrier (DVZ 8.9.2012, Seite 1) sind auch die Wettbewerbshüter der EU beteiligt. Die...

C.H. Robinson kauft polnische Apreo Logistics

Der US-Logistikkonzern C.H. Robinson hat das polnische Transport- und Logistikunternehmen Apreo Logistics, Warschau, gekauft. „Diese Übernahme stärkt...

Hafeninvestitionen sind gut angelegtes Geld

Der JadeWeserPort (JWP) in Wilhelmshaven, der in knapp zwei Wochen offiziell in Betrieb geht, wird „nicht nur für Deutschland eine strategische...

APM beteiligt sich an Global Ports

APM Terminals expandiert in den wachstumsstarken, russischen Markt. Die Umschlagtochter des dänischen Maersk-Konzerns beteiligt sich mit 37,5 Prozent...