Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Starkes erstes Halbjahr für Dubai Ports

Der Hafenbetreiber DP World aus Dubai hat den Umsatz im ersten Halbjahr 2019 deutlich gesteigert. Mit 3,46 Mrd. US-Dollar lagen die Erlöse aus dem Hafenumschlag- und Terminalgeschäft um über 30 Prozent über denen des Vorjahreszeitraums.

Cuxhaven bekommt zweiten Containerdienst

Samskip und Cuxport bieten jetzt auch eine Anbindung an den polnischen und baltischen Markt sowie nach Westnorwegen. Cuxhaven festigt damit seine Position als Short-Sea-Hub in der deutschen Nordsee.

Cuxhaven sieht sich fit für den Brexit

Vertreter der Hafenwirtschaft haben sich frühzeitig mit den Zollbehörden und Reedern auf mögliche Auswirkungen und Änderungen im Warenverkehr mit Großbritannien vorbereitet.

HPA testet autonome Fahrzeuge für Elbe-Vermessung

Peilboote sind weniger beweglich und auch nicht rund um die Uhr einsetzbar.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

Marine darf bis zu den Seychellen fahren

Die Deutsche Marine soll Piraten vor der somalischen Küste künftig in einem erheblich größeren Seegebiet jagen dürfen als bisher. Bundesverteidigungsminister Franz-Josef Jung erhob aber auch Forderungen an die deutschen Reeder.

Kabinett will Bundeswehrmandat erweitern

Im Anti-Piraten-Kampf will das Bundeskabinett an diesem Mittwoch eine Mandatserweiterung für die Deutsche Marine im Rahmen der EU-Mission „Atalanta“ auf den Weg bringen. Bundesverteidigungsminister Franz-Josef Jung forderte die deutschen Reeder zudem zu mehr Zusammenarbeit auf.

Somalischer Pirat plädiert auf "unschuldig"

Der somalische Pirat, der zusammen mit drei Komplizen einen US-Kapitän Anfang April fünf Tage lang als Geisel gehalten hatte, hat sich vor einem Bundesgericht in New York für unschuldig erklärt. Die Anklage gegen Abduwali Abdukhadir Muse lautet auf Piraterie, bewaffneten Überfall und Geiselnahme mit Forderung nach Lösegeld.

Deutsche Fregatte zurückgekehrt

Die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" ist am Donnerstag von ihrem Einsatz gegen Piraten vor Somalia zurückgekehrt. Am Vormittag machte das Schiff mit seinen 245 Besatzungsmitgliedern im Marinestützpunkt Wilhelmshaven fest.