Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Tallink-Gruppe sucht Zugang zur Seidenstraße

Im östlichen Teil der Ostsee verläuft ein Transportkorridor zwischen Finnland und den baltischen Staaten. Die dort tätige Tallink-Gruppe will die Reichweite ihrer Fährverkehre bis in das Gebiet um das Schwarze Meer ausdehnen.

Hafen Busan wird Erstkunde in Rotterdamer Distribution Park

Die Busan Port Authority wird auf dem Areal im Rotterdamer Maasvlakte Distribution Park West ein Lagerhaus errichten. Die Anlage soll vor allem von koreanischen Dienstleistern genutzt werden.

DFDS will stärker als der Markt wachsen

Der Chef des dänischen Schifffahrts- und Logistikkonzerns, Torben Carlsen, gab auf dem Capital Markets Day eine Zielmarke für 2023 vor. Die Geschäftsstrategie ruht auf vier Säulen.

Kühne und CSAV stocken Hapag-Lloyd-Beteiligung auf

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd wird künftig nicht mehr im SDax gelistet. Grund ist, dass zwei der sogenannten Ankeraktionäre am Markt weitere Anteile erworben haben.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

EU liefert 14 Piraten an Kenia aus

Die EU-Mission „Atalanta“ hat am Samstag an die kenianischen Behörden 14 mutmaßliche Piraten ausgeliefert. Der Flottenchef der Mission lobte die effiziente Zusammenarbeit mit Kenia bei der Strafverfolgung der Seeräuber.

Japan schickt Aufklärungsflugzeuge

Japan schickt Aufklärungsflugzeuge in den Kampf gegen Piraten vor der Küste Somalis. Verteidigungsminister Yasukazu Hamada gab am Freitag den Einsatzbefehl für zwei Flugzeuge.

EU sucht mehr Hife vor Ort

Die Europäische Union sucht im Kampf gegen die Piraterie vor der Küste Somalias mehr Hilfe von Staaten in der Region des Indischen Ozeans. Unterdessen haben die Seeräuber eine neue Taktik entwickelt, um aus ihren Überfällen Gewinn zu schlagen.

Nato prüft dritte Mission

Im Kampf gegen die somalischen Seeräuber wird die Nato aller Voraussicht nach ein drittes Mal Kriegsschiffe ans Horn von Afrika entsenden. Bei der Unterstützung für die EU soll es um ein längerfristiges Mandat gehen.