Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ukraine

Häfen: Polen und Ukraine wollen intermodalen Korridor schaffen

Der Hafen Danzig und die ukrainischen Seehäfen planen eine Kooperation. Sie soll die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Häfen stärken und das von den Häfen umgeschlagene Gütervolumen erhöhen.

EU beschließt neue Krim-Sanktionen

Kreuzfahrtschiffe aus der EU dürfen künftig nicht mehr in Häfen der von Russland annektierten Schwarzmeerhalbinsel Krim einlaufen.

Lübeck: Russland-Handel leidet

Reedereien und Speditionen hoffen auf baldiges Ende der Sanktionen.

"Die Krise wird sich verschärfen"

Im Winter droht erst einmal eine Zunahme der Spannungen, hieß es auf der DVZ-Krisenkonferenz Russland.

Zwischen Sanktionen und Gegensanktionen

Wie sich Logistiker in der Russland-Krise aufstellen sollten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Ukraine

BGA: Krim-Krise gefährdet gute Außenhandelsbilanz

Die deutsche Wirtschaft wird sich 2014 nach Aussage von BGA-Präsident Anton F. Börner erfolgreich auf den Weltmärkten behaupten. Die Krise auf der Krim könne die günstigen Prognosen aber sehr schnell zunichte machen.

14d01902a_Karl Walter_Foto_Kerstin Kloss.psd

EU und Ukraine müssen Russland miteinbeziehen

Die Ukraine hat gute Aussichten die Brücke für einen für alle profitablen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok zu werden.

Weiter freie Fahrt in die Westukraine

Trotz der Krimkrise sind die Transportwege in den Westteil der Ukraine frei.

13D05013-Ladies 571.jpg 13D05013-Ladies 541.jpg 13D05013-Ladies 555.jpg 13D05013-Ladies 535.jpg 13D05013-Ladies 384.jpg 13D05013-Ladies 537.jpg 13d05013_Ukraine_2.eps

Perle am Schwarzen Meer

HPC Ukraina gehört zum HHLA-Konzern und erweitert das umschlagstärkste Containerterminal der Ukraine.