Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ukraine

Häfen: Polen und Ukraine wollen intermodalen Korridor schaffen

Der Hafen Danzig und die ukrainischen Seehäfen planen eine Kooperation. Sie soll die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Häfen stärken und das von den Häfen umgeschlagene Gütervolumen erhöhen.

EU beschließt neue Krim-Sanktionen

Kreuzfahrtschiffe aus der EU dürfen künftig nicht mehr in Häfen der von Russland annektierten Schwarzmeerhalbinsel Krim einlaufen.

Lübeck: Russland-Handel leidet

Reedereien und Speditionen hoffen auf baldiges Ende der Sanktionen.

"Die Krise wird sich verschärfen"

Im Winter droht erst einmal eine Zunahme der Spannungen, hieß es auf der DVZ-Krisenkonferenz Russland.

Zwischen Sanktionen und Gegensanktionen

Wie sich Logistiker in der Russland-Krise aufstellen sollten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Ukraine

Einfuhr verboten

Die Importbeschränkungen für bestimmte Lebensmittel seitens der russischen Regierung gefährden langjährige Geschäftsbeziehungen mit dem Westen.

Russland ist vom Westen abhängig

Die Wirtschaftssanktionen gefährden das Engagement hiesiger Logistiker nicht nachhaltig.

Russland reagiert mit Sanktionen

Überflugverbote könnte bei Airlines Mehrkosten verursachen. Regierung verhängt Importstopps.

Russland verbietet Einfuhr von Fleisch und Tieren aus vier EU-Ländern

Nach einem Einfuhrstopp von polnischem Obst hat Russland inmitten wachsender Spannungen mit dem Westen nun auch den Import von Fleisch und Tieren aus mehreren EU-Staaten verboten.