Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistikweise fordern Masterplan für Deutschland

Neubau eines Teilstücks der Lennetalbrücke in Nordrhein-Westfalen. (Foto: IMAGO / Hans Blossey)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Verbände fordern Bahnausbau, Digitalisierung und Verkehrswende

Zur Stärkung der Eisenbahnen werden auch weiterhin enorme finanzielle Anstrengungen des Bundes erforderlich sein. Die seien zur Erreichung der Klimaziele aber gerechtfertigt, argumentieren die Interessenvertreter der Branche in ihrem Positionspapier zur Bundestagswahl 2021.

Logistikweise korrigieren Prognose und erwarten Beschäftigungsrückgang

Die Zahl der Logistikbeschäftigten in den operativen Bereichen Transport und Lagerung wird in diesem Jahr voraussichtlich um 3 Prozent zurückgehen. Zu dieser Einschätzung kommen die Logistikweisen. Zugleich korrigieren sie ihre Prognose für dieses Jahr: Die Wirtschaftsleistung in der Branche werde um 6 Prozent sinken.

Masterplan Schienengüterverkehr macht Fortschritte

2017 verabschiedeten Politik und Wirtschaft ein Programm zur Belebung des 
Schienengüterverkehrs. Nach drei Jahren Laufzeit sind neun Meilensteine erreicht.